Archiv: Business

Media Rent setzt MediorNet ein

Die Media Rent AG kooperiert als erste Veranstaltungstechnikfirma in der Schweiz mit Riedel. Sie setzt Riedels MediorNet-Technik nun im Retalgeschäft ein. Beim Seenachtsfest Rapperswil (9. - 11. August) war das erstmals der Fall. Hier lief die Verteilung der Video-, Audio- und Kommunikationssignale über MediorNet-Stageboxen. [weiterlesen]

Archiv: Business

Plazamedia bleibt in der Champions–League

Plazamedia produziert zwei weitere Jahre UEFA Champions League-Spiele für das ZDF. Der Dienstleister ist mit seiner Produktionstechnik das erste mal am Ball für das Play-off-Hinspiel FC Schalke 04 gegen PAOK Saloniki am 21. August. [weiterlesen]

Archiv: Technik

Neues HDTV-Objektiv von Fujifilm

Die japanische Fujifilm Corp. bringt Ende August das Objektiv Fujinon XA55x9.5 für HDTV auf den Markt und zeigt die Neuheit auch bei der IBC 2013 (11.C20). Das Profiobjektiv soll sich vor allem für die Live-Aufnahme von Sportereignissen oder Konzerten eignen. [weiterlesen]

Video Archiv: Business

CBC mit neuer VR-Strategie

Das Produktions-, Broadcast- und IT-Unternehmen der Mediengruppe RTL Deutschland, CBC (Cologne Broadcasting Center), verfolgt eine neue Strategie im Bereich der Virtuellen Studios und Live-Grafik. Die bislang genutzten Orad-Systeme werden sukzessive durch VIZRT-Systeme ersetzt. [weiterlesen]

Archiv: Events

Royer Labs „Ribbon Class“ geht auf Tour

Mikrofonhersteller Royer Labs geht auf Tour, um die Grundlagen und Entwicklung der Bändchentechnologie zu demonstrieren sowie diverse Mikrofonprodukte für die Aufnahmen verschiedener Klangquellen. [weiterlesen]

Archiv: Medienpolitik

Sixt beklagt Gebührenwahnsinn

Der Autovermieter Sixt bereitet eine Klage gegen den Rundefunkgebühren-Bescheid vor dem Verwaltungsgericht München vor. Das Unternehmen gibt sich entschlossen, notfalls durch alle Instanzen bis vor das Bundesverfassungsgericht zu gehen. [weiterlesen]

Archiv: Technik

NDR setzt auf digitale Funksysteme von Sennheiser

Der NDR nutzt seit April dieses Jahres 16 Kanäle des digitalen Drahtlossystems Digital 9000 des Audiospezialisten Sennheiser. Zwei weitere Systeme mit je 8 Kanälen wurden nun bestellt und sollen im Herbst bei Außenübertragungen zum Einsatz kommen. [weiterlesen]