MEDIEN BULLETIN - Das Medien Magazin

  • MEDIEN BULLETIN Cover
  • 10/2011 Themen der aktuellen Ausgabe
      • Seite 24
      • SPECIAL
      • IBC 2011 - Report 1 Entspannte 3D-Diskussion
      • Stimmung und Geschäftsklima in der Broadcastbranche sind gut. Die 3D-Produktion soll weiter optimiert werden.
      • Seite 29
      • IBC 2011 DutchView will grüne Ü-Wagen
      • Produktionsdienstleister DutchView plant zusammen mit Grass Valley den Bau umweltfreundlicher Ü-Wagen.
      • Seite 34
      • IBC 2011 Deutlicher Schritt vorwärts
      • Zahlreiche Innovationen gab es auf der IBC im Bereich Kamera- und Übertragungstechnik zu entdecken.
      • Seite 37
      • IBC 2011 Gute Geschäfte
      • Über eine positive wirtschaftliche Entwicklung und einige Top-Projekte berichtete Harris auf der IBC 2011.
      • Seite 38
      • BUSINESS
      • Medienwoche Neues von der Medienpolitik
      • Zur Medienwoche@IFA suchte man nach Kompromissen im Streit um die Nachrichten-Apps von ARD und ZDF.
      • Seite 40
      • TV-Formate Schleichende Innovation
      • Die aktuellen Trends bei der Entwicklung neuer TV-Formate wurden auf der Medienwoche@IFA deutlich.
      • Seite 42
      • Trefferquote von fast 90 Prozent
      • Interview mit teamWorx-Chef Nico Hofmann über Trends und Rahmenbedingungen in der fiktionalen Produktion.
      • Seite 46
      • Social-TV TV wird Social Media
      • Mit dem Zusammenwachsen von TV und Internet gewinnt auch das Thema Social-TV an Relevanz.
      • Seite 48
      • PRODUKTION
      • Afrika Höherer Production Value
      • Südafrika, Kenia und Namibia werden für deutsche Filmproduktionen immer interessanter. Ein Marktüberblick.
      • Seite 53
      • Out of Africa
      • Südafrika fördert internationale Filmwirtschaft
      • Seite 54
      • So natürlich wie möglich
      • Earth-Touch aus Durban produziert spektakuläre Naturfilme. Igloo aus London erledigt die Postproduktion mit Quantel-Systemen.
      • Seite 56
      • Die Alm Sehr anstrengende Produktion
      • Nach sieben Jahren Abstinenz wurde von ProSieben das Sommer-Fun-Event „Die Alm“ wiederbelebt.
      • Seite 58
      • DISTRIBUTION
      • Playout Viel vom Radio gelernt
      • Full-Service-Anbieter Media Choice will von Unterföhring aus den deutschen Markt stärker bedienen.
      • Seite 60
      • AV-Dienstleister Die Welt als Dienstleistung
      • Global Media Service (GMS) ist ein Studiobetreiber der anderen Art – mit Schwerpunkt Video Conferencing.
      • Seite 62
      • EVENT
      • EDIT 2011 Interaktivität und Vernetzung
      • Top-Themen
      • Seite 64
      • IFA 2011 3DTV ist Marktfakt
      • Gerätehersteller pushen 3DTV
      • Seite 68
      • Paradigmenwechsel bei Geschäftsmodellen:
      • Smart-TV
Events

Dreiklang der vernetzten Gesellschaft

Unter dem Motto „Mobile – Local – Social: Dreiklang der vernetzten Gesellschaft“ finden vom 19. bis 21. Oktober im Internationalen Congress Center München (ICM) die MEDIENTAGE MÜNCHEN 2011 statt. Im Fokus stehen „Local based services“, die neue Kommunikations- und Werbemöglichkeiten eröffnen. [weiterlesen]

Business

TV wird Social Media

TV und Internet wachsen zusammen. Damit kommen auch die Umgangsmedien in den Einzugsbereich des Lagerfeuers in den Wohnzimmern, als Social-TV. Oder ist es umgekehrt? [weiterlesen]

Business

Trefferquote von fast 90 Prozent

Super Quotenerfolg für teamWorx-Produktionen: Zum Beispiel kürzlich mit dem WirtschaftsThriller „Ein mörderisches Geschäft“ (ZDF) und dem beklemmenden Drama über Jugendgewalt „Sie hat es verdient“ (ZDF). Der Blick ins TeamWorx Portfolio zeigt, es ist ganz schön breit. Darüber und über Trends und Rahmenbedingungen in der fiktionalen Produktion ein Interview mit teamWorx-Chef Nico Hofmann, der seit vielen Jahren zu den erfolgreichsten TV-Produzenten in Deutschland gehört. [weiterlesen]

Business

Schleichende Innovation

Die Entwicklung neuer TV-Formate steht heute mehr denn je im engen Zusammenhang mit der Analyse des TV-Nutzungsverhaltens und der Ausrichtung des jeweiligen Senderschemas, sprich: der Programmierung. Das machte der „Entertainment-Gipfel“ im Rahmen der Medienwoche@IFA deutlich. Gleichzeitig ist zumindest bei den großen Vollprogrammsendern auch ein inhaltlicher Trend erkennbar: Anstatt einzelne Zielgruppen zu bedienen, will man wieder die ganze Familie, ob jung oder alt, erreichen. [weiterlesen]

Business

Neues von der Medienpolitik

Auch auf der diesjährigen Medienwoche@IFA im Berliner ICC ging es unter anderem um medienpolitische Fragen. Wie immer – auch auf vergleichbaren Medienkongressen in Köln oder München – diskutierte man ergebnislos. Immerhin wurde aber in einem Fall die Findung eines Kompromisses ins Spiel gebracht. [weiterlesen]

Technik

Gute Geschäfte

Sehr zufrieden mit der wirtschaftlichen Entwicklung zeigte sich Harris auf der IBC 2011. „Die Industrie entwickelt sich äußerst positiv. Und Harris hat davon in den vergangenen Monaten so gut wie selten zuvor profitiert“, erklärte Harris-Präsident Harris Morris auf der IBC-Pressekonferenz des Unternehmens. [weiterlesen]

Technik

Deutlicher Schritt vorwärts

Auf der IBC 2011 wurden wieder umfangreiche Neuheiten im Bereich Kamera und Kameratechnik gezeigt. Auf besonderes Interesse stießen neue 3D-Kameras, UltraSlomo- und High-end-Kameras mit 35mm Sensoren. Auch neue Video-Übertragungssysteme gab es auf der IBC zu entdecken. Ein kleiner Messerundgang. [weiterlesen]