MEDIEN BULLETIN - Das Medien Magazin

  • MEDIEN BULLETIN Cover
  • 2/2015 Themen der aktuellen Ausgabe
      • 22
      • Produktion
      • Newtopia Das große TV-Experiment
      • Sat.1 hat Ende Februar gemeinsam mit John de Mol und Talpa eine neue Reality-Show gestartet. Der produktionstechnische Aufwand dabei ist sehr hoch. Ein Blick hinter die Kulissen von „Newtopia“.
      • 26
      • Quizduell Second Screen spielt mit
      • Beim Neustart der interaktiven Rateshow „Quizduell“ hat die ARD die komplexe Technik besser im Griff. Neu dabei ist die Kölner Produktionsfirma ITV Studios Germany.
      • 29
      • VFX Nahtlose Integration
      • Fish Blowing Bubbles aus München hat für den Film „Gespensterjäger“ imposante VFX-Elemente realisiert. Eingesetzt wurde dabei Maya von Autodesk.
      • 32
      • Pablo Rio System ohne Limits
      • Die Berliner Film- und Postproduktionsfirma die paten setzt seit Anfang 2014 bei Imagefilmen und Near-Live-Events auf einen Workflow mit Pablo Rio von Quantel.
      • 34
      • Business
      • Auslandssender Deutsche Absenderkennung ist gefragt
      • Die Deutsche Welle baut ihr internationales Engagement aus und erhält eine Etat-Aufstockung.
      • 37
      • doppioTV Verknüpfung von Inhalten und E-Commerce
      • doppioTV steht für ein neues TV-Konzept. Geschäftsführer Olaf Zachert erklärt Strategie und Planung.
      • 40
      • Urheberrecht Das Territorialprinzip muss bleiben
      • Die EU-Reformpläne zum Urheberrecht sind bei Berlinale und Deutscher Content Allianz heftig kritisiert worden.
      • 44
      • Studio Hamburg Optimistisch für die Zukunft
      • Der neue Studio Hamburg-Chef Johannes Züll sieht die strukturellen Probleme des Unternehmens überwunden.
      • 46
      • Wige Media Auf dem Gas bleiben
      • Wige Media hat sich neu aufgestellt. MEDIEN BULLETIN sprach darüber mit Geschäftsführer Peter Lauterbach.
      • 48
      • Event
      • NAB 2015 Marktplatz für digitale Medien
      • Die anhaltende Transformation der Broadcast-Branche steht im Fokus des Kongressprogramms der NAB 2015.
      • 51
      • Produkt-Highlights zur NAB 2015
      • Im Messebereich der NAB Show sind wieder zahlreiche Produktinnovationen zu erwarten. Eine kleine Auswahl.
      • 54
      • TV Komm. Angst vor Google & Co
      • US-Internetgiganten entziehen sich nationaler Kontrolle. Medien-Manager fordern europaweite Regulierung.
      • 56
      • Spobis Ohne Bewegtbild geht es nicht
      • Die Digitalisierung verändert die Rahmenbedingungen im Markt für Sportrechte, -produktion und -distribution.
      • 58
      • Prolight & Sound Das Ende der Post-Produktion
      • Mit erweitertem Themen- und Branchenspektrum will die Prolight & Sound das Messe- und Kongressangebot für neues Publikum attraktiver machen.
      • 60
      • MIP Doc Rechte-Dschungel
      • ZDF Enterprises unterstützt erstmals den Co-Production Pitch der MIP Doc 2015. Ralf Rückauer von ZDFE.Factual erklärt die Hintergründe.
Events

Rechte-Dschungel

Der MIPDoc Co-production Pitch, der am 11. April im Vorfeld zur MIPTV in Cannes stattfindet, wird zum ersten Mal von ZDF Enterprises als „global Partner“ unterstützt. Die ZDF-Tochter, die weltweit die Programme des Muttersenders, aber auch anderer Anbieter vertreibt, hält dort nach passenden Projekten Ausschau. MEDIEN BULLETIN sprach darüber mit Ralf Rückauer von ZDFE.factual. [weiterlesen]

Events

Erweitertes Angebotsspektrum

Die Prolight + Sound in Frankfurt erweitert für die kommende Veranstaltung vom 15. bis 18. April 2015 ihr Themen- und Branchenspektrum. Mit dem neuen Themenschwerpunkt Stagery werden verstärkt Fachbesucher aus den Bereichen Theater und Theatertechnik adressiert, unter anderem mit einem speziellen Seminar- und VIP-Programm. [weiterlesen]

Events

Ohne Bewegtbild geht es nicht

Sport und Medien gehen im Zeitalter der Massenkommunikation fast schon eine symbiotische Verbindung ein. Nur große Ereignisse in diesem Segment schaffen es noch, in einem fragmentierten Markt mit mittlerweile unzähligen Angeboten die Aufmerksamkeit der Massen vor dem Bildschirm zu binden. Das bedeutet für die Beteiligten nach wie vor ein Milliardengeschäft. Aber auch hier verändert die Digitalisierung die Rahmenbedingungen. Das hat auch Europas größter Sport Business–Kongress, die SpoBIS 2015, in Düsseldorf gezeigt. [weiterlesen]

Events

Angst vor Google & Co

Die vier Internetgiganten Amazon, Apple, Google und Microsoft spielen mit der Medienindustrie und Politik Hase und Igel. Durch ihre Omnipräsenz auf allen Inhalte-Verbreitungsplattformen stellen sie grenzüberschreitend die Regeln auf und entziehen sich jeder nationalen Kontrolle. Um dem zu begegnen, ist eine gemeinsame europäische Regulierung mehr denn je nötig. Zu dem Ergebnis kamen führende Medienmanager auf dem Bewegtbild-Kongress TV Komm. 2015 in Karlsruhe. [weiterlesen]

Events

Marktplatz für digitale Medien

Die diesjährige NAB Show (11. – 16. April 2015) in Las Vegas präsentiert sich wieder als ultimativer Marktplatz für digitale Medien und Entertainment. Die weltweit größte Kongressmesse für elektronische Medien bedient dabei alle Themen von der Kreation über das Management bis hin zur Distribution von Inhalten über alle Plattformen hinweg. Einen besonderen Fokus wird sie erneut auf die Top-Themen zur anhaltenden Transformation in der Broadcast-Branche legen. [weiterlesen]