MEDIEN BULLETIN - Das Medien Magazin

  • MEDIEN BULLETIN Cover
  • 6/2015 Themen der aktuellen Ausgabe
      • 22
      • Special
      • IBC 2015 Verstärktes Zusammenspiel
      • Firmen-Übernahmen und -Kooperationen sorgten auf der IBC für Diskussionsstoff. Dominierendes Thema war der Wechsel von SDI- zu IP/IT-basierten Infrastrukturen.
      • 30
      • IBC 2015 Nachschub für 4k-Workflows
      • Zur IBC gab es auch wieder innovative Kameratechnik zu entdecken. Im Vordergrund standen dabei Lösungen für 4k/UHD-Produktionen.
      • 36
      • IBC 2015 Feinzeichner
      • Auf der IFA und der IBC war das Thema High Dynamic Range (HDR) ein Dauerbrenner. Was steckt dahinter?
      • 38
      • Business
      • ProSiebenSat.1 Digitaler Gemischtwarenladen
      • Die ProSiebenSat.1-Gruppe will ein Powerhouse für digitales Entertainment und eCommerce werden. Das TV-Geschäft verliert an Relevanz. Eine Analyse.
      • 44
      • Internet-Konzerne Ohnmächtige Medienpolitik
      • Die mangelhafte Regulierung der Internetkonzerne war Thema des jüngsten Mainzer Mediendisputs.
      • 46
      • Jugendprogramm Jugendangebot in der Bredouille
      • Das geplante Jugendangebot von ARD und ZDF sorgt nach wie vor für kontroverse Diskussionen.
      • 48
      • Teleshopping Diversifikation der Verkaufsangebote
      • Interview mit Julian Oberndörfer, Executive Director der Electronic Retailing Association Europe
      • 50
      • Produktion
      • Filmstudios Mehr Freiheit für die Kreativen
      • Die Nu Boyana Filmstudios in Sofia positionieren sich mit modernster Digital-Technik und niedrigen Produktions- kosten als attraktiver Dienstleister für Film und TV.
      • 54
      • Dokumentation Brainware statt Software
      • Hintergrundbericht zur dreiteiligen Dokumentation „Soundtrack Deutschland – Liefers und Prahl ermitteln“
      • 58
      • Filmfinanzierung Erfolgreiche Crowdfunding-Aktionen
      • Auch beim zweiten Teil der Koproduktion von „Iron Sky“ setzt man wieder auf innovative Finanzierungsmodelle.
      • 61
      • Distribution
      • Multiscreen Schneller und günstiger
      • 3 Screen Solutions (3SS) aus Ludwigsburg konzipiert für Plattformbetreiber individuelle IPTV- und VoD-Lösungen.
      • 62
      • Event
      • IFA 2015 Goldenes Zeitalter mit Premium UHD
      • Auf der IFA stießen die Themen Bildverbesserung, Virtual Reality und Prosumer-Kameras auf großes Interesse.
Events

Goldenes Zeitalter mit Premium UHD

Auf der Internationalen Funkausstellung (IFA) 2015 in Berlin stießen unter anderem die Themen Bildverbesserung durch Ultra High Definition (UHD) und High Dynamic Range (HDR) Technologien, Virtual Reality auf dem Weg zur Marktreife und das wachsende Angebot an leistungsstarken Prosumer-Kameras auf besonderes Interesse. [weiterlesen]

Distribution

Schneller und günstiger

3 Screen Solutions (3SS) aus Ludwigsburg konzipiert und programmiert individuelle IPTV- und VoD-Lösungen für Plattformbetreiber in der ganzen Welt. Das Unternehmen verstärkt seine Marktpräsenz derzeit durch Kooperationen, zum Beispiel mit Kaltura und Metro-logical. MEDIEN BULLETIN sprach mit 3SS-CEO Kai-Christian Borchers. [weiterlesen]

Produktion

Erfolgreiche Crowdfunding-Aktionen

Die finnisch-deutsch-australische Koproduktion „Iron Sky“ von Timo Vuorensola schrieb 2014 Crowdsourcing-Geschichte. Im Herbst wird in Belgien nun der zweite Teil der Persiflage über Nazis gedreht, die auf der Rückseite des Mondes darauf warten, die Erde zu erobern. Wie im ersten Teil bedient sich auch „Iron Sky – The Coming Race“ einer Mischung aus klassischer und Schwarm-finanzierung. Warum jedoch selbst ein weltweit erfolgreicher Kultfilm seine Fortsetzung nicht automatisch durchfinanzieren kann, erfuhr MEDIEN BULLETIN beim Besuch von Oliver Damian, dessen 27 Films Production den ‚gemeinsam mit Tero Kaukomaa und Blind Spot Pictures produziert. [weiterlesen]

Produktion

Brainware statt Software

Mit der außergewöhnlichen dreiteiligen Dokumentation „Soundtrack Deutschland – Liefers und Prahl ermitteln“ hat die ARD unter Federführung des MDR-Unterhaltungschefs Peter Dreckmann Mut für ein Experiment bewiesen, nämlich eine „witzige, nachdenkliche, musikalische, emotionale und politische Revue d’histoire“ auf die Beine zu stellen. Wobei Sergej Moya als Autor und Regisseur des Projekts die große künstlerische Verantwortung für das Gelingen übernommen hat. Ein Hintergrundbericht zur Produktion. [weiterlesen]

Technik

Mehr Freiheit für die Kreativen

Die Nu Boyana Studios in Bulgariens Hauptstadt Sofia gehören zu den Filmstudios, die man nicht sofort auf dem Schirm hat. Dabei sind hier seit 2001 über 300 meist Action-Filme für den internationalen Markt entstanden. Doch erst seit drei Jahren positionieren sich die Studios aktiv als Dienstleister für Dritt-Produzenten. Sie werben mit modernster Digital-Technik bei Produktion und PostProduktion, einer State-of-the-art VFX-Abteilung und niedrigen Produktionskosten. [weiterlesen]