Live-Stream-Produktion mit iPhone News: Produktion

Live-Stream-Produktion mit iPhone

Am Sonntag, 12. Mai findet in Mainz der Gutenberg-Marathon statt. Der SWR produziert von dem Event einen Live-Webstream. Eingesetzt wird dabei neben zwei SDI-Standardkameras im Start/Zielbereicherstmals ein iPhone als mobile Strecken-Kamera. Die iPhone-Bilder werden von einem tividoo-Übertragungswagen via LTE in die SNG-Regie übertragen.

Der Außenreporter sitzt mit seinem iPhone während des Rennens auf dem Beifahrersitz des tividoo-Wagens und filmt aus dem Seitenfenster heraus. Dazu wurde von tividoo ein spezielles Steadycam-Stativ und eine dazu passende Fahrzeughalterung entwickelt.

tividoo nutzt laut Geschäftsführer Tobias S. Gramm zur iPhone-Übertragung die neueste Bündelungstechnologie von Viprinet (LTE Router) und LiveU (iphone App und Streamingserver). Am Ende der Veranstaltung steht das tividoo-Fahrzeug dann vor dem Mainzer Dom. "Der Reporter nutzt dann weiterhin das WLAN und wir schalten noch unsere Newsspotter Sat-Antenne dazu", sagt Gramm.

Der SWR und tividoo betrete mit der Marathon-Produktion absolutes Neuland. "Wir sind sehr gespannt, wie die Kombination dieser verschiedenen Welten funktionieren wird. In den ersten Tests sah alles soweit vielversprechend aus", meint Gramm.

Der LIve-Stream vom Gutenberg-Marathon wird auf der Website des SWR Rheinland-Pfalz zu sehen sein. (5/13)

Zurück

Relevante Unternehmen