MEISTGELESEN

  • Piksel zeigt OTT-Plattform auf der IBC
    News: Technik
    Piksel zeigt OTT-Plattform auf der IBC

    Pixel bringt SaaS-basierte Video-Plattform für personalisierte OTT-Dienste auf den Markt und wird die Softwarelösung erstmals auf der IBC im September vorstellen (Stand 1.C30).
  • Akamai-Lösungen für ARD und ZDF
    News: Distribution
    Akamai-Lösungen für ARD und ZDF

    ARD und ZDF nutzten zur Fußball-WM für Live- und On-Demand-Streaming die Media-Delivery-Lösungen von Akamai. Betrieb und Support der Streams erfolgte über den Kölner Akamai-Partner Geißendörfer & Leschinsky GmbH (G&L).
  • Peter Kloeppel gibt RTL-Chefredaktion ab
    News: Job + Karriere
    Peter Kloeppel gibt RTL-Chefredaktion ab

    Peter Kloeppel übergibt die Chefredaktion des Senders nach zehn Jahren auf eigenen Wunsch an Michael Wulf, langjähriger geschäftsführender Chefredakteur von RTL und Geschäftsführer von infoNetwork, dem Produktionsunternehmen für Nachrichten und Magazine der Mediengruppe RTL Deutschland.
  • Quantel stellt LiveTouch vor
    News: Technik
    Quantel stellt LiveTouch vor

    Quantel zeigt auf der IBC 2014 (Stand 7.A20) neue Lösungen und Produkt-Upgrades. Highlight dabei ist das skalierbare Produktionssystem LiveTouch. Es besteht aus einem Server, neuer Software, eigenem Bedienpult und Middleware, über die die Programme Zugriff auf die Inhalte im Netzwerk erhalten.
Special: Produktion

Signale in der Cloud

Mit seinem IP-gestützten Ü-Wagen setzt der Kölner Outside-Broadcast Dienstleister RecordLab TV & Media GmbH neue Maßstäbe in der Live-Produktion. Das 16-Kamera-Fahrzeug, das mit Lawos neuem V_link4-System ausgestattet ist, kam in Deutschland erstmals Anfang Juni bei der Brainpool-Produktion „TV Total Autoball WM 2014“ in der LANXESS Arena in Köln zum Einsatz. Mit diesem neuen Konzept ist zudem der Grundstein für zukünftige Remote-Produktionen gelegt. [weiterlesen]

Special: Produktion

Bestmögliche Signalverfügbarkeit

MEDIA BROADCAST gehört seit Jahren zu den wichtigsten Übertragungsdienstleistern bei großen Live-Events. Neuerdings ist das Unternehmen auch im Motorsport aktiv. Auf der ANGA COM 2014 sprach MeBuLive darüber mit Andreas Goldau, Leiter Event Broadcast Services von MEDIA BROADCAST. [weiterlesen]

Special: Produktion

Unsichtbare Kameras

Die Berliner Firma Blackcam hat mit ihrer Idee eines unsichtbaren Schienensystems für Fahraufnahmen während Shows und Konzerten eine echte Marktlücke gefüllt. In den etwas über zwei Jahren ihres Bestehens ist das System der von Regisseur Thomas Janze und Robotikingenieur Jan Karabasz gegründeten Firma fester Bestandteil jeder großen Primetime-Show des deutschen Fernsehens geworden. Janzes Idee hinter Blackcam ist der Einsatz von Kameras nah am Bühnengeschehen ohne dass das Live-Publikum von Kameramännern oder großen Aufbauten in seiner Sicht behindert wird. [weiterlesen]

Special: Produktion

Entwickelt für neue Anforderungen

Die TV Skyline Film- und Fernsehgesellschaft hat am 29. April mit dem Ü7HD einen neuen Ü-Wagen in Betrieb genommen. Das neue Flaggschiff wurde für künftige Marktanforderungen entwickelt und kann mit bis zu 22 Kameras betrieben werden. [weiterlesen]

Special: Business

Investitionen in Produktionseffizienz

Wann kommt 4k als relevanter Standard für die Live-Übertragung? Kann man von Live-Regien auch in der Filmproduktion profitieren und wird der Ü-Wagen künftig durch mobile Remote-Übertragungstechnologien ersetzt, die gleichwertige Bildqualität, Übertragungssicherheit auf Basis von effizienten IT-Workflows bieten? Darüber und mehr sprach MeBuLive mit Goetz Hoefer von der Studio Hamburg-Gruppe, der unter anderem gemeinsam mit Mike Krüger und Andreas Walter Geschäftsführer von Studio Berlin Adlershof ist. [weiterlesen]

Special: Business

TV muss Events live zeigen

Seit eineinhalb Jahren leitet der 46-jährige Oliver Fuchs die Hauptredaktion ‘Show‘ beim ZDF, die zum Jahresende den TV-Klassiker „Wetten, dass…?“ einstellt. Grund: Zu teuer bei zu wenig Resonanz. Kommen Live-Produktionen beim Publikum heute überhaupt noch an? Oder fallen sie in Zeiten der fortschreitenden Diversifizierung der Medien immer öfter dem Rotstift zum Opfer? Im Gespräch mit MeBuLive entpuppt sich Fuchs als großer Verfechter des Live-Fernsehens. er plädiert für die Eventisierung und Unmittelbarkeit von Live-produktionen. mehr Experimentierfreude bei neuen Formaten, so Fuchs, sei besser als auf das Recycling von Show-Klassikern zu setzen. [weiterlesen]

Special: Produktion

Kickboxen im Bavaria-Studio

Live-Produktionen sind bei der ProSiebenSat.1 Gruppe ein wichtiger Programmbestandteil. Der Sender Sat.1 präsentiert unter anderem Box-Events. Aus dem Studio 9 der Bavaria Studios in Grünwald wurde erstmals eine Kickbox-Weltmeisterschaft live übertragen. Als Dienstleister dabei war Studio Berlin Adlershof (SBA) mit dem Übertragungswagen Ü1. [weiterlesen]

Special: Produktion

Einzigartige Leistung

SonoVTS hat im Auftrag von Generalunternehmer Sony und in enger Kooperation mit FIFA-Hostbroadcaster HBS die zentrale Produktionstechnik für zwölf Stadien der Fußball-WM 2014 in Brasilien in zwölf Reefer-Container integriert. Die damit verbundene technische und logistische Leistung ist weltweit einmalig. Vor der Verschiffung der Container nach Brasilien hatte MEDIEN BULLETIN Gelegenheit, sie am Installationsort, in einer Münchner Fabrikhalle, zu besichtigen und mit HBS-Chefingenieur Christian Gobbel über Planung und Bau zu sprechen. [weiterlesen]