Cookie Consent by TermsFeed
      business-news
      mebucom
                
Business
News

News: Business

Die Politik soll’s regeln

Mediengewitter in Deutschland: Vordergründig krachen im Zuge der Digitalisierung kontroverse Forderungen der Marktteilnehmer aufeinander, zumal zwischen öffentlich-rechtlichen und privaten Medienveranstaltern. Doch tatsächlich ist man sich insgeheim einig: Es wird eine neue Medienordnung gebraucht, die Orientierung und Planungssicherheit für die digitalisierte und globalisierte Zukunft gibt. Jetzt ist die Politik gefragt. Auch in Bezug auf den zunehmenden Einfluss von Finanzinvestoren auf die Gestaltung des deutschen Medienmarkts.

weiterlesen

Neue TV-Fabrik in Lüneburg

Mit stetig steigenden Quoten und 200 neuen Folgen geht die ARD-Telenovela „Rote Rosen“ nun schon in die dritte Staffel. Sendeplatz: werktags um 14 Uhr 10 im Ersten. Pro Woche stellt das 160-köpfige Produktionsteam seit Juli letzten Jahres fünf Folgen à 48 Minuten komplett – vom Drehbuch bis zur Postproduktion – vor Ort in Lüneburg her, wobei man die Effizienz der industriellen Produktionsweise bis ins kleinste Detail verfeinert hat.

weiterlesen

Medienmarkt zwischen Moral und Rendite

Heißer Sommer im TV-Markt Volle Fahrt voraus! Mit ihren ersten dynamischen Schritten auf dem Weg zu einer so genannten „paneuropäischen Unternehmensstrategie“ hat die ProSiebenSat.1 AG im hiesigen Fernsehmarkt zuerst einmal vor allem eins erreicht: einen totalen Imageschaden! Für Sat.1., für das gesamte private Fernsehen – und auch für die Medienkontrolleure in Deutschland. Dabei ist gleichzeitig eine neue interessante Debatte um die aktuellen Strukturen im TV-Markt entbrannt.

weiterlesen

Trendwende bei der deutschen TV-Serie

Trendwende: Während in der Vergangenheit neue deutsche TV-Serienentwicklungen ruckzuck vom Bildschirm verschwanden, wenn sie nicht auf Anhieb die zuvor gesteckten Quotenziele erreichten, erhalten sie neuerdings wie etwa „Post Mortem“ (RTL), „Dr. Psycho“ (ProSieben) und „GSG 9“ (Sat.1) eine zweite Chance.

weiterlesen

Auf zur neuen Stärke

Um die neuen Trends in der deutschen Fernsehmarktentwicklung von der TV-Formatentwicklung über die Digitalisierung und Internationalisierung bis zur Relevanz von HD als Produktionstechnik einmal konsequent aus TV- und Filmproduzenten-Sicht zu beleuchten, bat MEDIEN BULLETIN neun der wichtigsten und prominentesten Produzenten um Statements.

weiterlesen

Enorme Workflow-Vorteile

SeaChange hat mit seiner MediaLibrary/MediaClient-Plattform den Produktionsworkflow beim Schweizer Fernsehen Television Suisse Romande (TSR) in Schwung gebracht und die Kosten für den Zentralspeicher reduziert. Die SeaChange-Systeme arbeiten unter anderem eng mit XT[2]-Serversystemen von EVS zusammen. TSR setzt auf EVS sowohl beim neuen integrierten, bandlosen Produktionssystem in den Genfer Studios als auch bei seinen Ü-Wagen.

weiterlesen

Auf zur neuen Stärke

Um die neuen Trends in der deutschen Fernsehmarktentwicklung von der TV-Formatentwicklung über die Digitalisierung und Internationalisierung bis zur Relevanz von HD als Produktionstechnik einmal konsequent aus TV- und Filmproduzenten-Sicht zu beleuchten, bat MEDIEN BULLETIN neun der wichtigsten und prominentesten Produzenten um Statements.

weiterlesen

Fusion von Inhalt und Technik

Am 1. Januar wurde die neue ARD.ZDF medienakademie GmbH in Nürnberg ins Leben gerufen, die jetzt in Deutschland die größte Weiterbildungsinstitution im Bereich der digitalen audiovisuellen Medien ist. Geschäftsführerin – neben Karlheinz Weber ehemals Chef von srt – und Unternehmenssprecherin Dr. Ruth Blaes erläutert gegenüber MEDIEN BULLETIN die neuen Ziele, die sich durch die Fusion von Technik und Inhalt ergeben.

weiterlesen

meistgelesen
1
Bayern erhält hochmodernes LED-Studio
News: Technik
Bayern erhält hochmodernes LED-Studio

Das Bayerische Staatsministerium für Digitales fördert den Aufbau eines neuartigen LED-Studios in den Bavaria Studios mit 2,7 Millionen Euro. Realisiert wird das Projekt in den nächsten zwei Jahren durch das Konsortium „BaViPro“ zu dem unter anderem ARRI gehört.
2
OBS mit innovativer Technik bei den Olympischen Spielen 2020
News: Produktion
OBS mit innovativer Technik bei den Olympischen Spielen 2020

Mit einem Jahr Verspätung werden die Olympischen Sommerspiele 2020 in Tokio vom 23. Juli bis 8. August 2021 über die Bühne gehen, fest im Griff der Corona-Pandemie und den damit verbundenen Einschränkungen. Olympic Host Broadcaster (OBS) verspricht dennoch eine mediale Super-Show mit innovativer Remote-, Cloud-, IP- und KI- und UHD HDR- Bild-Technik.
3
ZDF-Nachrichtenstudio im neuen Design
News: Produktion
ZDF-Nachrichtenstudio im neuen Design

Das ZDF hat am 19. Juli 2021 ein runderneuertes Nachrichtenstudio in Betrieb genommen. Es bietet modernere Grafikelemente und soll acht ZDF-Nachrichtenformate optisch enger zusammen fassen. Auch technisch wurden einige Innovationen eingebracht – Licht über den Kamera-Roboter bis hin zur Virtualität.
4
Eyes & Ears beleuchtet Phänomen eSports
News: Events
Eyes & Ears beleuchtet Phänomen eSports

eSports ist schon längst kein Nischenthema mehr. Nach dem erfolgreichen Auftakt im vergangenen Jahr fand nun der zweite Eyes & Ears eSports Day wieder live und digital aus der XPERION-eArena in Köln statt. In dem Livestream wurde über das Phänomen eSports diskutiert und eine Brücke zur klassichen TV-Landschaft geschlagen.
5
STAGETEC NEXUS Netzwerk bei Hundertjahrfeier in Peking
News: Produktion
STAGETEC NEXUS Netzwerk bei Hundertjahrfeier in Peking

Aus Anlaß des 100. Jahrestages der Kommunistischen Partei Chinas fanden im ganzen Land Veranstaltungen und in Peking eine große Zeremonie statt, die von der China Media Group weltweit übertragen wurde. Zum Einsatz bei dieser Veranstaltung kam das größte je installierte Netzwerk mit Routing- und Mischpultsystemen von STAGETEC.