Cookie Consent by TermsFeed
      business-news
      mebucom
                
Anhaltender Konsolidierungsdruck

Anhaltender Konsolidierungsdruck

Kurz vor der IBC 2015 sorgte noch die Übernahme von Elemental durch Amazon für Gesprächsstoff. Auf der Broadcast-Messe rückte dann die geplante Envivio-Akquisition durch Ericsson in den Fokus. Dazu kamen zahlreiche weitere Ankündigungen von Firmenübernahmen.

Ericsson bietet den  Envivio-Aktionären 4,10 US-Dollar pro Aktie in bar. Dies entspricht einem Angebotswert von insgesamt rund 125 Millionen US-Dollar. Mit der Übernahme von Envivio will Ericsson seine Position im Bereich der Videokompression stärken. Auch Elemental war im Fokus von Ericsson. Hier konnte man sich indes nicht gegen Amazon durchsetzen. Envivio mit Hauptsitz in San Francisco, Kalifornien, beliefert weltweit über 400 TV-Anbieter, hat 2014 einen Umsatz von 43 Millionen US-Dollar erzielt und beschäftigt rund 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weltweit. Zu den weltweiten Kunden des Unternehmens gehören Comcast, Cox Communications, Liberty Global, Sky, Telstra und Time Warner Cable.

Ericsson ist nicht nur der weltweit führende Mobilfunkinfrastruktur-Ausrüster und TK-Dienstleister, sondern auch führender Anbieter für TV-Sende- und Übertragungstechnik. Zum Ericsson TV-Portfolio gehören u.a. IPTV- und Multiscreen-TV-Lösungen, Video-Kompressions- und Playoutlösungen, CDN-(Content Delivery Network) sowie Cloud-basierte Video-on-Demand- und DVR-Angebote. Darüber hinaus betreibt Ericsson weltweit als Dienstleister bereits die Technik mehrerer hundert TV-Sender und testet mit Mobilfunknetzbetreibern weltweit LTE-Broadcast. 

Auch weiter Übernahmen standen zur IBC auf dem Programm. ChyronHego kündigte in Amsterdam zum Beispiel die Übernahme von Newsroom Solutions an, einem US-Anbieter von Newsticker-Grafik-Lösungen. Dabei handelt es sich um voll integrierte Software, Hardware und Services für lokale Kabelnetz-Anbieter und TV-Stationen. ChyronHego will durch die Übernahme sein Portfolio an Tools für die Nachrichten-Produktion erweitern.

Interessant auch:  Die Euro Media Group (EMG) kauft Netco Sports, einen Spezialisten für Second Screen Lösungen in der Sportproduktion, der unter anderem schon für FIFA, UEFA, der französischen Fußball Liga, Dakar Rally, Vendée Globe, Canal+, Eurosport, Bein Sport und Fox Sport im Einsatz war.

Die Netco Sports Second Screen Lösungen werden künftig als vollintegrierter Dienst innerhalb der EMG Content Services angeboten und ergänzen die dort vorhandenen Video Processing und Management Lösungen, Video On Demand (VOD) und Over The Top (OTT) Services.

Systemintegrator Broadcast Solutions aus Bingen verkündete zur IBC 20915 den Kauf des ungarischen Unternehmens Somos Broadcast Media Zrt. Durch den Erwerb wird die neue Unternehmenseinheit, Broadcast Solutions Hungary Kft gegründet. Alle Vermögenswerte und Mitarbeiter von Somos Broadcast Media Zrt werden übernommen. (9/15)

Zurück


Relevante Unternehmen