Cookie Consent by TermsFeed
      business-news
      mebucom
                
ARD will wieder Spitzenposition

ARD will wieder Spitzenposition

Der NDR-Intendant und neue ARD-Vorsitzende Lutz Marmor hat in der aktuellen Ausgabe des SPIEGEL als „Ziel für die nächsten drei bis vier Jahre“ ausgegeben, die ARD wieder zum führenden Sender bei den Zuschauern zu machen. Vergangenes Jahr hatte das ZDF der ARD den Rang abgelaufen.

Marmor räumt auch ein, dass der Senderverbund bei der Umstellung auf den neuen Haushaltsbeitrag Fehler gemacht habe. Als Beispiel nennt er im SPIEGEL-Gespräch das inzwischen zurückgenommene Vorhaben, auch Demenzkranke zur Kasse zu bitten. „Als ich das hörte, war mir gleich klar: Das geht ja gar nicht. Das wäre unmenschlich und niemandem zu erklären. Den Ärger hätten wir uns sparen können, muss ich selbstkritisch sagen.“ Auch die Beschwerden von Firmen mit vielen Filialen, denen nun teils Mehrkosten in sechsstelliger Höhe ins Haus stehen, könne er „teilweise nachvollziehen“, erklärt Marmor. Er verwies aber auch darauf, dass es auch Unternehmen gebe, die weniger zahlen und dass für mehr als 90 Prozent der Leute sich nichts ändere. (1/13)

Zurück


Relevante Unternehmen
Ähnliche Artikel