Cookie Consent by TermsFeed
      business-news
      mebucom
                
ARRI mit Engineering Emmy ausgezeichnet
Dr. Matthias Erb (l.) und Glenn Kennel mit dem Emmy Award

ARRI mit Engineering Emmy ausgezeichnet

Bei der Verleihung der 74. Engineering, Science & Technology Emmy Awards am 28. September 2022 in Los Angeles wurde ARRI mit dem Philo T. Farnsworth Corporate Achievement Award geehrt. Dieser ehrt Unternehmen, die außergewöhnliche technische Lösungen für die Film- und Broadcast-Branche entwickeln.

Entgegengenommen wurde dieser, nach dem amerikanischen Erfinder und Fernsehtechniker Philo Farnsworth benannte und seit 2003 verliehene Preis, von Dr. Matthias Erb, Vorstandsvorsitzender von ARRI: „Im Namen aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von ARRI danke ich der Television Academy für diese große Ehre. Der Philo T. Farnsworth Corporate Achievement Award ist eine ganz besondere Auszeichnung, denn er würdigt die gesamte Geschichte unseres Unternehmens. Seit Anbeginn widmet sich ARRI der Entwicklung der bestmöglichen Tools und Lösungen für die weltweite Produktions-Community. Dieser Preis spornt uns an, weiterhin die Zukunft des Fernsehens aktiv mitzugestalten.“

Über den diesjährigen Preisträger des Philo T. Farnsworth Corporate Achievement Awards entschied eine aus Fernsehingenieuren bestehende Jury der Television Academy. „Branchenprofis vertrauen seit langem auf die Stabilität und Vielseitigkeit des ARRI-Equipments, das Digitalkameras, Objektive, Kamerazubehör, Archivtechnologien, Scheinwerfer und Beleuchtungszubehör umfasst. Zusätzlich bietet ARRI Rental neben Kamera-, Beleuchtungs- und Bühnenequipment für professionelle Produktionen auch exklusive Technologien an“, heißt es in der Jurybegründung. Und weiter: „ARRI-Kameras haben Kreativität und Technologie miteinander verbunden und das Medium Film zum wichtigsten unserer Zeit gemacht. ARRI strebt seit über 100 Jahren danach, Zukunftstechnologien für die Aufnahme von bewegten Bildern zu entwickeln... und es werden immer mehr.“

Der Philo T. Farnsworth Corporate Achievement Award ist bereits die fünfte Auszeichnung, welche die Television Academy an ARRI vergibt. Zuletzt wurde ARRI im Jahr 2021 mit einem Engineering Emmy für die LED-Scheinwerferfamilie SkyPanel und 2017 für das Kamerasystem ALEXA geehrt.

Mit den Engineering, Science & Technology Emmys würdigt die Television Academy Personen, Unternehmen oder Organisationen für herausragende Entwicklungen in der Broadcast-Technologie. „Innovation ist ein wesentlicher Bestandteil der Fernsehproduktion. Und die talentierten, von uns ausgezeichneten Ingenieure, Wissenschaftler und Techniker sind für das Wachstum unserer Industrie essentiell“, erklärte Frank Scherma, Chairman und CEO der Television Academy. „Diese bahnbrechenden Unternehmen und Visionäre haben die Kraft der Technologie genutzt, um das Fernsehen und das Erzählen von Geschichten grundlegend zu verbessern.“

Kürzlich wurden unter anderem die Serien – und Emmy-Gewinner des Jahres 2022 – „Succession“, „Ted Lasso“, „The White Lotus“ und „Euphoria“ mit ARRI-Technik aufgezeichnet und von ARRI Rental ausgestattet.

Zurück


Relevante Unternehmen
Ähnliche Artikel