Cookie Consent by TermsFeed
      business-news
      mebucom
                
Koby Gal Raday, SVP International Co-Production & Documentaries bei ProSiebenSat1 TV

Aufruf von ProSiebenSat.1 TV zu Koproduktionen

Make Your Entry! ProSiebenSat.1 TV Deutschland startet einen Aufruf für internationale Koproduktionen. Autoren, Showrunner und Produktionsfirmen sind eingeladen, in einem frühen Entwicklungsstadium befindliche Konzepte für TV-Serien einzureichen.

Autoren, Showrunner und Produktionsfirmen sind eingeladen, in einem frühen Entwicklungsstadium befindliche Konzepte für TV-Serien einzureichen, die mit filmischem Look und hohem Unterhaltungswert ein großes internationales Publikum ansprechen sollen.

"Unsere neue Initiative entspringt der Strategie von ProSiebenSat.1 TV Deutschland, internationale Koproduktionen zu einem wesentlichen Element der Prime-Time-Programmierung unserer Sender auszubauen", sagt Koby Gal Raday, SVP International Co-Production & Documentaries bei ProSiebenSat.1 TV Deutschland. "Unser Ziel ist es, eine kreative Heimat für die besten Showrunner und Produktionsfirmen zu sein und eine führende Rolle bei der Schaffung neuer, eigener Premiumprogramme sowohl für das deutsche als auch das weltweite Publikum einzunehmen."

Insbesondere sucht ProSiebenSat.1 TV Deutschland nach Ideen für episodisch erzählte Prime-Time-Serien (v.a. Crime, Medical, RomCom etc.). Konzepte für außergewöhnliche, seriell erzählte TV-Serien und Miniserien, die sowohl einen Must-See-Charakter als auch einen spezifisch deutschen Aspekt besitzen, sind ebenso willkommen. Alle Einreichungen sollten starkes Potenzial für den internationalen Markt besitzen.

Wolfgang Link, Vorsitzender der Geschäftsführung der ProSiebenSat.1 TV Deutschland: "ProSiebenSat.1 TV Deutschland denkt kontinuierlich über neue Zugänge zu den besten Quellen für Programminnovationen nach. Dass wir dabei unseren Horizont mit einer globalen Initiative vergrößern, ist ein logischer Schritt. Internationale Koproduktionen stellen eine entscheidende Säule unserer Content-Strategie für die nächsten Jahre dar."

Nach einer umfassenden Bewertung unter Leitung der Abteilung International Co-Production bei ProSiebenSat.1 TV Deutschland plant das Unternehmen, bis Ende 2015 in die Entwicklung von bis zu 15 Projekten zu investieren. Parallel zum kreativen Prozess, bietet ProSiebenSat.1 TV Deutschland seine aktive Unterstützung bei der Gewinnung der geeigneten internationalen Partner für die Realisierung der ausgewählten Projekte an.

Teilnehmer können ihre Projektvorschläge unter www.Prosiebensat1.com/international einreichen. Auf der Webseite befinden sich auch alle sonstigen, für die Teilnahme benötigten Informationen. Einreichungsfzeitraum ist vom 1. Juni 2015 bis 3. August 2015. (6/15)

Zurück


Relevante Unternehmen
Ähnliche Artikel