Cookie Consent by TermsFeed
      business-news
      mebucom
                
Avid übernimmt Blue Order

Avid übernimmt Blue Order

Am 5. Januar 2010 hat AVID Blue Order komplett übernommen. Offiziell soll der Deal Anfang Februar verkündet werden. Michael Dalock-Schmidt, Field Marketing Manager Avid Central Europe, bestätigte die Übernahme.

Die Blue Order-Kunden seinen bereits informiert worden, erklärte er. Welche Strategien und Produktpläne hinter der Übernahme stehen wollte er noch nicht verraten.
Er verwies jedoch darauf, dass Avid in zahlreichen Projekten mit Blue Order bereits gezeigt habe, dass Avids ISIS- und Interplay-Produkte hervorragend mit Blue Orders Media Asset Management (MAM) Produkten zusammenspielen würden. Zentrales Blue Order-Produkt ist das Media Archive (aktuelle Version 3.4). Eingesetzt wird es unter anderem in der neuen Service-Plattform eCenter von Plazamedia, bei der Bavaria, ProSiebenSat.1, ZDF, NBC Olympics und vom öffentlich-rechtlichen finnischen Sender YLE.
In einer offiziellen Mitteilung erklärte Avid, dass keine Einzelheiten der Übernahme bekannt gegeben werden sollen. Die Akquisition stehe dafür, dass Avid auch künftig dort investieren werde, wo die eigenen Kunden am meisten profitieren.
Avid werde alle existierenden Blue Order-Produkte weiterentwickeln und supporten.
In gut informierten Branchenkreisen geht man davon aus, dass einige leitende Mitarbeiter von Blue Order das Unternehmen verlassen werden.

Zurück


Relevante Unternehmen
Ähnliche Artikel