Cookie Consent by TermsFeed
      business-news
      mebucom
                
BR ordert Signalverteiler von Project & Production

BR ordert Signalverteiler von Project & Production

Nach dem WDR und dem SWR gehört nun auch der Bayerische Rundfunk (BR) zu den Anwendern der Signalverteiler von Project & Production. Im Zuge der Neuausstattung der Übertragungswagen seiner Hörfunksparte investierte der Sender aus München in insgesamt 22 analoge ASS-993-4 Signalverteiler des Düsseldorfer Herstellers.

Nach ausgiebigen Tests und Messungen verschiedener digitaler und analoger Produktlösungen fiel die Entscheidung zugunsten einer speziell modifizierten Variante des ASS-993, welche als einzige alle technischen Voraussetzungen für den Live-Sendebetrieb erfüllte.

„Im Vorfeld haben wir uns intensiv mit allen am Markt erhältlichen digitalen sowie analogen Lösungen beschäftigt“, erklärt Otto Schreyer, Gruppenleiter Außenproduktion der Hörfunkabteilung des Bayerischen Rundfunks. „In punkto Sicherheit und Kompatibilität erwiesen sich für uns die analogen Signalverteiler von Project & Production als flexibelste und am besten geeignete Lösung.“

Bereits seit Mitte des letzten Jahres bewähren sich die Signalverteiler, welche insgesamt 220 Audiokanäle zur Verfügung stellen, bei zahlreichen Außenübertragungen des BR.

„Unsere Kaufentscheidung hat sich mehrfach als richtig bestätigt. Aufgrund der Messerleisten sind die ASS-993-4 Signalverteiler praktisch und universell einsetzbar. Im Vergleich zu unseren alten Signalverteilern sind sie relativ leicht. Die Anzeigen und Bedienteile sind außerdem sehr übersichtlich gestaltet. Unsere Techniker sind absolut zufrieden“, erklärte Schreyer.

Project & Production-Signalverteiler werden über die S.E.A. Vertrieb & Consulting GmbH vertrieben. (07/10)

Zurück