Cookie Consent by TermsFeed
      business-news
      mebucom
                
Christie-Projektoren für das Festival de Cannes

Christie-Projektoren für das Festival de Cannes

Christie ist bei den diesjährigen Internationalen Filmfestspielen von Cannes (11. und 22. Mai ) für die gesamte digitale Kinoprojektion verantwortlich, unter anderem auch bei der offiziellen Auswahl und dem Marché du Film. Das Unternehmen ist nun schon das fünfte Jahr in Folge offizieller technischer Partner der Filmfestspiele.

Als technischer Partner wird Christie seine DLP Cinema-Projektoren bereitstellen, mit deren Hilfe im Verlauf der gesamten Filmfestspiele bedeutende digitale Filme gezeigt werden. Von den 23 Vorführräumen, die bei den diesjährigen Filmfestspielen mit digitalem Projektions-Equipment ausgestattet sind, werden in 13 Projektoren der Christie SolariaTM-Serie eingesetzt. Christies Solaria-Serie erfüllt alle DCI Vorgaben (Digital Cinema Initiatives), ist skalierbar und für 4K-Digitalkino ideal geeignet. Darüber hinaus bietet die Christie Brilliant3D-Technologie mit einer Lichtleistung von 32.000 Lumen die hellste auf dem Markt verfügbare 3D-Projektion. Seit ihrer Einführung vor einem Jahr besitzt die Solaria-Serie von Christie eine zentrale Bedeutung für das massive Wachstum im Bereich Digitalkino – sowohl in Frankreich als auch weltweit. In Frankreich haben die Christie-Projektoren vor allem von unabhängigen Betreibern viel Zustimmung erhalten.

Zahl der digitalen Installationen verdoppelt sich innerhalb nur eines Jahres. Es besteht kein Zweifel an der Umstellung des französischen Kinomarkts auf digitales Format. Heute gibt es in Frankreich 2.357 digitale Kinosäle (*Quelle: CinéGo.net), verglichen mit lediglich 1.000 im vorigen Jahr, was einem Anstieg um 135% entspricht. Da die meisten Installationen von Christie umgesetzt werden, hat das Unternehmen seine Marktführerposition behauptet und spielt eine Hauptrolle bei der Umstellung auf digitales Kino.

Christie ist als Experte für 3D-Technologien nach eigenem Bekunden mehr denn je für den wachsenden Erfolg des digitalen 3D-Kinos in Frankreich mitverantwortlich. Heute gibt es in ganz Frankreich 1.703* aktive 3D-Kinosäle, im Vergleich dazu waren es Ende April 2010 nur 750.

„Wie in den Jahren zuvor, fühlen wir uns sehr geehrt, sämtliche digitalen Projektionsdienstleistungen bei den Filmfestspielen von Cannes liefern zu dürfen. Das Vertrauen, das die Organisatoren der Filmfestspiele in uns gesetzt haben, ist für uns der beste Beweis für die Zuverlässigkeit und Leistung unserer digitalen Kinoprojektoren“, so Richard Nye, Cinema Sales Director bei Christie EMEA. (5/11)

Zurück


Relevante Unternehmen
Ähnliche Artikel