Cookie Consent by TermsFeed
      business-news
      mebucom
                
Creative Europe vergibt 5 Mio. Euro für TV-Produktionen

Creative Europe vergibt 5 Mio. Euro für TV-Produktionen

Das neu aufgelegte europäische Förderprogramm Creative Europe MEDIA hat die ersten Ergebnisse im Bereich TV-Programme veröffentlicht.

Im Rahmen des Aufrufs vom 28. Februar 2014 werden 5.388.279 Euro für die Produktion von 22 europäischen Fernsehprojekten vergeben. Gefördert werden vier Animations-, fünf Spielfilme sowie zwölf Dokumentarfilme.

Aus Deutschland erhält Gebrüder Beetz Filmproduktion Köln GmbH 120.000 Euro für ihr Projekt „Falcani’s List“. Der Film von Ben Lewis ist eine Koproduktion mit Polar Star Films aus Spanien, mit ARD, Arte, TVE und RTS. Aus unterschiedlichen Perspektiven untersucht der abendfüllende Dokumentarfilm die weltweite Debatte rund um das Bankgeheimnis und Änderungen in der Steuergesetzgebung, die im letzten Jahrzehnt eingeleitet wurden. Ausgangspunkt für die Untersuchung ist der Fall des Hervé Falciani, der in seiner Position als Angestellter der HSBC-Bank Daten entwendete, die auf undurchsichtige Weise in die Hände einiger Regierungen gelangten.

Spitzenreiter dieser Förderrunde ist Großbritannien mit insgesamt fünf geförderten TV-Projekten. Der nächste Einreichtermin für TV Programme ist der 13. Juni 2014. Der nächste Aufruf für diese Förderlinie wird für den Herbst 2014 erwartet. (6/14)

Zurück


Ähnliche Artikel