Cookie Consent by TermsFeed
      business-news
      mebucom
                
DFL  installiert neue Direktion „Sport-Technologie & Innovation“
Dr. Hendrik Weber

DFL installiert neue Direktion „Sport-Technologie & Innovation“

Die Deutsche Fußball Liga (DFL) hat zum 1. Dezember 2022 die eigenständige Direktion „Sport-Technologie & Innovation“ gegründet, in der die bisherige Abteilung „Technologie & Innovation“ aufgeht. Geleitet wird die neue Direktion von Dr. Hendrik Weber.

Die DFL hat zudem ihren übergeordneten Unternehmensbereich „Spielbetrieb & Fans“ (zuvor Fußballangelegenheiten & Fans) strukturell angepasst. Dieser wird unverändert durch Direktor Ansgar Schwenken in der DFL-Geschäftsleitung vertreten. Der Bereich gliedert sich künftig in die Abteilungen Spielplanung/-leitung und Fanangelegenheiten, die Direktion „Sport & Nachwuchs“ (Verantwortung: Andreas Nagel) sowie ab 1. Dezember die neu gegründete Direktion „Sport-Technologie & Innovation“.

Mit der Gründung der „Sport-Technologie & Innovation“-Direktion will die DFL ihr Engagement in den relevanten Themenfeldern (u.a. Offizielle Spieldaten, Spielanalyse, technologische Weiterentwicklungen und Innovationen für den Spielbetrieb der Bundesliga und 2. Bundesliga) weiter verstärkt.

Die Leitung der neuen Direktion wurde Dr. Hendrik Weber übertragen. Er kehrte von der Sportec Solutions AG zur DFL zurück. Beim 2016 gegründeten Joint-Venture mit Deltatre hat der 45-Jährige als Vorstandsmitglied die Weiterentwicklung des Unternehmens vorangetrieben. Gleichzeitig wird Weber künftig von der DFL in den Aufsichtsrat der Sportec Solutions entsandt.

 

Zurück


Ähnliche Artikel