Cookie Consent by TermsFeed
      business-news
      mebucom
                
Digital Cinema-Dienstleister unter einem Dach

Digital Cinema-Dienstleister unter einem Dach

XDC, FTT und BEWEGTE BILDER, führende Dienstleister für das digitale Kino in Europa, firmieren künftig unter dem gemeinsamen Namen dcinex.

Die Entscheidung, sich zusammenzuschließen und die neue gemeinsame Marke dcinex zu entwickeln, wurde getroffen, um das gesamte Potenzial und das fundierte Fachwissen der Gruppe weiter auszubauen und dabei gleichzeitig die Synergien aller drei Parteien zu stärken, heißt es in einer Mitteilung.

„Mit dcinex ist es unser Ziel, unsere Position als End-To-End Vertriebs- und Serviceorganisation für die Kinobranche zu stärken und eine führende Marke zu etablieren, die in ganz Europa präsent ist“, sagte Serge Plasch, Vorstand von XDC. „Jetzt ist es an der Zeit, gemeinsam unsere umfangreiche Erfahrung und unser Know-How in vollem Umfang zu nutzen“, so Plasch.

Das neue Unternehmen wird in zwei Geschäftsbereichen tätig sein: „Exhibitor Services“ bietet Leistungen für Kinobetreiber und „Content Services“ Angebote für Verleiher und Rechteinhaber. Dabei wird man weiterhin kundenorientierte und effiziente Leistungen für alle Akteure der Kinobranche bereitstellen. Das Angebot von dcinex für Kinobetreiber umfasst Lieferung und Installation von Equipment, VPF-Finanzierung, Helpdesk und Wartung. Für Verleiher und Rechteinhaber von (Film-)Content bietet dcinex das komplette Leistungsspektrum im Bereich Postproduktion und Mastering sowie europaweite physische und elektronische Lieferung und digitale Rechteverwaltung an.

„Diese Vielseitigkeit hat seit jeher unseren Erfolg ausgemacht und uns dahin gebracht, wo wir heute stehen. Das ist sicher der Schlüssel zum Erfolg für die weitere Entwicklung von dcinex“, so Carsten Schuffert (Foto), Vice President Content & Delivery Services von XDC und Geschäftsführer von BEWEGTE BILDER. Er fügte hinzu: dcinex verbindet Serviceleistungen in den Bereichen Lab und Distribution in verschiedenen Ländern miteinander und ermöglicht uns so sowohl eine nationale als auch eine europaweite Ausrichtung.“

Die Gruppe beschäftigt europaweit rund 200 Fachkräfte in 14 Ländern. „Allerdings ist die Wahrnehmung aller drei Marken als Teil der Gruppe bis jetzt nur eingeschränkt vorhanden“, wie Till Cussmann, Sales & Marketing Director von FTT, erklärte. Er fügte hinzu: „Unsere einzelnen Marken sind alle sehr stark in ihren jeweiligen Märkten. Mit dcinex werden wir jedoch zu einer Einheit verschmelzen und dabei die Vorteile nutzen, die uns unsere verschiedenen Fachgebiete und unsere starke lokale Präsenz bieten. Die neue Marke wird weiterhin lokal und mit einem hohen Grad an Unabhängigkeit agieren, aber das gesamte Potenzial eines europaweiten Netzwerks nutzen.”

Derzeit arbeitet das Unternehmen an der Umsetzung seiner neuen Corporate Identity, die offiziell auf der CineEurope in Barcelona im Juni präsentiert wird. (5/12)

Zurück


Relevante Unternehmen
Ähnliche Artikel