Cookie Consent by TermsFeed
      business-news
      mebucom
                
EMEA Gateway erstmals auf der IBC

EMEA Gateway erstmals auf der IBC

Die im Frühjahr des Jahres vom ehemaligen Harris Sales Manager Guy Elliott gegründete britische Outsourcing-Firma EMEA Gateway hat sich erstmals auf der IBC 2010 präsentiert. Bekannt gegeben wurde unter anderem die neue Partnerschaft mit VDS. Das Interesse an Sales- und Marketing-Outsourcing in Europa wächst, berichtete Elliott.

VDS ist ein Anbieter integrierter Technologien für Entwicklung, Automation und Erweiterung von Videografiksystemen für Broadcaster. EMEA Gateway übernimmt den Vertrieb der VDS-Automationsprodukte in Europa, im Mittleren Osten und in Afrika. Zu diesen Produkten gehören Promotor und DiReCT. Sie werden in Multichannel-Einrichtungen unter anderem zur Steuerung automatischer Grafikeinspielungen verwendet.



EMEA Gateway Managing Director Guy Elliott zeigte sich mit dem Interesse der IBC-Besucher am Thema Sales-Outsourcing zufrieden. „Wir haben hier wieder betätigt gefunden, dass es für unsere Dienstleistungen einen hohen Bedarf auf dem Markt gibt“, erklärte er.







EMEA Gateways bietet Unternehmen mit seinem existieren Netzwerk den direkten Marktstart in neuen Vertriebsgebiete und erlaubt ihnen in Regionen Marktanteile zu generieren, wo sie bislang nicht vertreten waren. „Die wirtschaftliche Lage ist dabei sich zu erholen. Das ist genau der richtige Zeitpunkt für Technikhersteller ihre Marktengagement auszubauen“, betonte Elliot.

„Unternehmen, die ihre Vertriebsaktivitäten an uns outsourcen profitieren von unserem tiefen Verständnis der technischen Herausforderungen mit den die Industrie heute konfrontiert sind. Darüber hinaus verfügen wir über sehr gute EMEA-Marktkenntnisse und Kontakte in dieser Region, die ansonsten erst in vielen Monaten oder Jahren aufgebaut werden können.“ (09/10)

Zurück


Relevante Unternehmen
Ähnliche Artikel