Cookie Consent by TermsFeed
      business-news
      mebucom
                
Euro Media Group übernimmt Aerial Camera Systems (ACS)

Euro Media Group übernimmt Aerial Camera Systems (ACS)

Die Euro Media Group, der größte TV-Dienstleister Europas, hat Aerial Camera Systems (ACS), den weltweit führenden Anbieter von Spezialkameras, erworben. Dieser Schritt soll es der Gruppe erlauben, ihre Aktivitäten auszuweiten und ihren Kunden neue Spezialdienstleistungen international anzubieten.

ACS wurde durch den unlängst verstorbenen Kameramann Peter Allwork gegründet. Das Unternehmen entwickelt und liefert seit mehr als 30 Jahren Spezialkameras für Film und Fernsehen. Einen besonderen Namen hat sich das Unternehmen bei der Bereitstellung innovativer und stabilisierter Kamera-Systeme für Luftaufnahmen gemacht. ACS verfügt über einen einzigartigen Bestand an Miettechnik. Dazu zählen Remote Heads und Kompaktkameras, Schienenkameras und Seilkamerasysteme, Kamera-Autos, Unterwasserkamerasysteme, Luftschiffe und über 20 Hubschrauberkamerasysteme. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Großbritannien, eine Niederlassung in Melbourne und Joint Ventures in Los Angeles, Dubai, Kapstadt and Hong Kong.

Zu den Projekten des Unternehmens zählen die Winter-Olympiade in Vancouver 2010, die olympischen Spiele in Peking 2008, Erstligafußball für Sky Sports und BBC, der 33. America's Cup und die EM 2008. Das aktuelle, von Phillip Beckett geleitete ACS-Management-Team wird das Unternehmen als eigenständiges Mitglied der Euro Media Group führen. ACS soll weiterhin unabhängig operieren, dabei jedoch eng mit den anderen Mitgliedern der Euro Media Group zusammenarbeiten. Insbesondere soll das der Fall sein beim Ü-Wagen-Dienstleister CTV Outside Broadcasts. (MB 05/10)

Zurück


Relevante Unternehmen
Ähnliche Artikel