Cookie Consent by TermsFeed
      business-news
      mebucom
                
Eurosport überträgt Australian Open bis 2031
Mats Wilander & Barbara Schett (Eurosport - Australian Open)

Eurosport überträgt Australian Open bis 2031

Discovery Sports bleibt für die kommenden zehn Jahre die Heimat der Australian Open. Discovery und Tennis Australia vereinbarten eine Zusammenarbeit auf paneuropäischer Ebene, wodurch die Australian Open bis zum Jahr 2031 live und exklusiv auf den Discovery-Plattformen zu sehen sind.

Die 2022 beginnende Vereinbarung umfasst sämtliche linearen und digitalen Rechte. Erstmals übertrug Eurosport die Australian Open im Jahr 1995. Mit der neuen, langfristigen Vereinbarung dehnt sich die Zusammenarbeit von Eurosport mit dem ersten Grand-Slam-Turnier im Tenniskalender auf mehr als 25 Jahre aus.

Im Rahmen der Zehn-Jahres-Vereinbarung wird Discovery seine globalen Sender, Plattformen und Marken, darunter Eurosport und den Streaming-Dienst discovery+ nutzen, um die Australian Open einem noch größeren und vielfältigeren Publikum zugänglich zu machen. Zusätzlich zum Geschehen auf dem Tennisplatz wird Discovery mit Tennis Australia bei einer breiten Palette an Lifestyle- und Unterhaltungsinhalten zusammenarbeiten. Damit sollen die vielen Geschichten rund um das Turnier erzählt sowie Themen jenseits des sportlichen Geschehens beleuchtet werden.

Eurosport hält auf paneuropäischer Basis auch die Exklusivrechte am Adelaide International Tennis Tournament, einem der wichtigsten Vorbereitungsturniere der Männer auf die Australian Open.

Andrew Georgiou, President of Sports bei Discovery: "Wir freuen uns sehr über die Partnerschaft mit Tennis Australia und die Intensivierung unserer Zusammenarbeit bei einem der Höhepunkte der Tennissaison. Unser Erfahrungsschatz ist immens, wenn es darum geht einem breiten Publikum, das Grand-Slam-Tennis auf unseren Plattformen genießt, die beste Tennis-Berichterstattung zu bieten. Die Zuschauer können selbst entscheiden, über welchen Weg sie das Turnier verfolgen wollen, denn wir berichten auf allen Kanälen über alle großen Themen, die auf und abseits des Platzes relevant sind. Durch die langfristige Verlängerung unserer Partnerschaft mit den Australian Open können wir diese noch weiter intensivieren und werden die gesamte Breite und Tiefe unserer globalen Sender, Plattformen und Marken von Discovery - einschließlich Eurosport und unseres Streaming-Dienstes discovery+ - nutzen, um mit Tennis Australia gemeinsam ein neues Publikum mit neuen und anderen Geschichten zu erreichen und so einen noch größeren Beitrag zum Wachstum des Turniers zu leisten."

Während der Australian Open 2021 konnte Eurosport auf seinen Streaming-Angeboten und in der Eurosport App einen Anstieg der Videostarts um 36 Prozent im Vergleich zu 2020 und einen Anstieg der angesehenen Minuten um 84 Prozent im Vergleich zu 2020 verzeichnen.

Zurück


Ähnliche Artikel