Cookie Consent by TermsFeed
      business-news
      mebucom
                
GPU-Rendering-Produkt Redshift jetzt als Abo-Angebot

GPU-Rendering-Produkt Redshift jetzt als Abo-Angebot

Redshift, das schnelle GPU-Rendering-Produkt von Maxon, ist jetzt als Abo-Angebot erhältlich. Designer, die Redshift mit Cinema 4D, Autodesk Maya, Autodesk 3ds Max, SideFX Houdini, Foundry Katana und Blender von Maxon verwenden, können mit Redshift laut Maxon kostengünstig zusätzliche Renderleistung erwerben.

Das Angebot von Redshift über das neue Abo-Modell unterstützt die laufende Entwicklung und die Arbeit zur Aufrechterhaltung der Kompatibilität mit mehreren DCC-Anwendungen und Hardware-Plattformen, einschließlich Nvidias CUDA, Apple Metal und Apple Silicon. Die Funktionalität und Leistung von Redshift ist vollständig abhängig von Hardware- und Softwarelösungen von Drittanbietern. Um die Kompatibilität mit den neuesten Hardware-, Treiber- und Host-Anwendungs-Updates zu gewährleisten, arbeitet das Redshift-Entwicklungsteam nach Angaben von Maxon ständig an der Aktualisierung, Optimierung und Gewährleistung der Stabilität.

Die Abonnementpreise seien vergleichbar mit den früheren jährlichen Wartungskosten, heißt es in einer Mitteilung. Neue Kunden und bestehende Kunden, die die Anzahl ihrer Lizenzen erweitern möchten, würden von den neuen Abonnementpreisen profitieren. Der Verkauf von unbefristeten Lizenzen sei eingestellt worden, aber bestehende jährliche Wartungsverträge würden weitergeführt und seien bis zum 31. August 2023 verlängerbar.

Für größere Arbeitsgruppen sind gegen einen Aufpreis Team-Abonnements erhältlich. Diese beinhalten spezielle Schulungen und Support sowie die Online-Verwaltung und Verteilung von Lizenzen über das Teams Dashboard. Teams Floating und RLM Floating-Lizenzmodelle sind ebenfalls verfügbar.

Zurück


Ähnliche Artikel