Cookie Consent by TermsFeed
      business-news
      mebucom
                
Systems Integration Gruppe von Grass Valley verkauft

Systems Integration Gruppe von Grass Valley verkauft

Die deutsche Unternehmensbeteiligungsgesellschaft PARTER Capital Group In Frankfurt hat die in Weiterstadt bei Darmstadt ansässige Systems Integration Gruppe von Grass Valley übernommen. Sie ist auf die Entwicklung und den Bau von Ü-Wagen und von Produktions- und Studioanlagen in Europa, Nahost und Afrika spezialisiert.

Die PARTER Capital Group hat diesen Geschäftsbereich über eine ihrer Portfolio-Firmen, die BTS Broadcast Technology Solutions GmbH, erworben. BTS soll die im Außeneinsatz erprobte und über jahrelange Erfahrung verfügende Mitarbeiter für die Entwicklung, Prüfung und Validierung von Fernsehsystemen und Content-Systemen zur Verfügung stellen.

Mit diesem Vertrag bekräftigt Grass Valley nach eigenen Angaben seine Strategie, sich auf Software- und Hardware-Systeme mit Schwerpunkt auf Informationstechnologie zu konzentrieren und gleichzeitig ein starkes Partner-Ökosystem aufzubauen. Grass Valley will mit BTS und seinen anderen Partnerunternehmen und mit führenden Systemintegrationsfirmen, so eine Mitteilung vom 3. August 2012, überall in der Welt zusammenarbeiten, um den Erwartungen der Sendeanstalten und Medienunternehmen gerecht zu werden und Lösungen zu liefern, bei denen sich alle Beteiligten zum Nutzen des Kunden gegenseitig ergänzen.

“Grass Valley wird weiterhin wichtige Lösungen für Systemintegratoren liefern, und zwar Produkte wie zum Beispiel unsere auf dem Markt führenden Kameras, Mischer, Schnittsysteme, Wiedergabesysteme und Server, um den wachsenden Bedarf danach zu decken. PARTER Capital Group teilt die Einschätzung, die Grass Valley bezüglich dieses Geschäftsfeldes vertritt. Wir werden weiterhin mit ihnen als unabhängigem, partnerschaftlich verbundenem Drittanbieter zusammenarbeiten“, sagte Alan Wright (Foto), Senior Vice President, Europa, Nahost, und Afrika, seitens Grass Valley. “Dieser Beteiligungsverkauf ist Teil der Konzentration von Grass Valley auf die Stärkung seiner Reputation als führendes Unternehmen für Video-Technologielösungen in der Sende- und Produktionsbranche, indem wir als Lösungsanbieter und Dienstleister mit Partnern und Endanwendern zusammenarbeiten.“

“Als Unternehmensbeteiligungsgesellschaft sahen wir, welches Wachstumspotenzial Grass Valley durch die Konzentration auf sein Kerngeschäft erschließt. Wir sind überzeugt, dass wir damit fortfahren können, die BTS Broadcast Technology Solutions GmbH zu einem globalen Lieferanten von qualitativ hochwertigen, führenden Lösungen für ortsgebundene und im Außeneinsatz verwendete  Produktions- und Sendeanlagen zu machen,“ sagte Dr. Rüdiger G. Terhorst, Managing Director bei PARTER Capital Group. „Künftig wird die BTS Broadcast Technology Solutions GmbH ein führender Partner innerhalb des Netzes der Grass Valley Vertriebsunternehmen sein.“

Als Teil seines wachsenden Engagements in Dienstleistungen für seine Kunden in Europa, Nahost und Afrika will Grass Valley nach eigenen Angaben damit fortfahren, sein Partnernetzwerk zu verstärken und sich auf sein Kerngeschäft mit Nachrichten-, Playout- und Live-Produktionslösungen in dieser Region zu konzentrieren.

Mit dem Namen BTS Broadcast Technology Solutions GmbH knüpft die PARTER Capital Group ein Stück weit an die Wurzeln des Weiterstädter Unternehmens an, das im Laufe seiner wechselvollen Geschichte mehrmals die Firmierung ändern musste. Ursprünglich hieß es Bosch Fernsehen, danach Fernseh GmbH (Fese), Robert Bosch Geschäftsbereich Fernsehanlagen, BTS, Philips, Philips BTS, Thomson Broadcast & Media Solutions und schließlich Grass Valley. (8/12)

Zurück


Relevante Unternehmen
Ähnliche Artikel