Cookie Consent by TermsFeed
      business-news
      mebucom
                
newTV-Forum zum Thema VoD

newTV-Forum zum Thema VoD

Die newTV-Gruppe der Standort-Initiative nextMedia.Hamburg lädt am 26. August zum newTV-Forum „Video on Demand - Eine Chance für Inhalte?“ ins Auditorium des Verlags- und Medienhauses Gruner & Jahr ein.

Der Markt der immer und überall verfügbaren Bewegtbildinhalte wächst unaufhörlich. Von zehntausenden Themenkanälen auf Youtube und anderen Webvideo-Plattformen, über Online-Film-Portale wie Maxdome, Watchever und Netflix bis zu den Mediatheken der TV-Sender. Mit den Möglichkeiten der Digitalisierung wächst auch der Bedarf bei den Konsumenten, Videoinhalte jederzeit und wo immer sie sich gerade aufhalten, zu konsumieren. Bei der Podiumsveranstaltung wird darüber debattiert, welche Chancen und Herausforderungen sich daraus ergeben, dass neben den tradierten linearen Angeboten eine ganz andere Art von TV- und Videokonsum entsteht? Was bedeutet das für Inhalteproduzenten? Wo entstehen neue Geschäftsmodelle? Was sind die lizenzrechtlichen Implikationen?

Zur von Kai Flatau, dem Sprecher der newTV-Group, moderierten Gesprächsrunde gehören Johannes Züll, der neue Studio Hamburg-Chef. Züll will über die Chancen für klassische Produzenten sprechen. Spartacus Olsson, CEO der Mediakraft Networks GmbH, widmet sich dem Thema „Geschäftsmodelle aus dem Bereich User Generated Content“.

Das newTV-Forum findet am 26. August im Gruner & Jahr Auditorium statt von 17.00 bis 19.00 Uhr mit anschließendem Get togehter. Um Anmeldung wird gebeten. (8/14)

Zurück


Ähnliche Artikel