Cookie Consent by TermsFeed
      business-news
      mebucom
                
HME übernimmt Clear-Com

HME übernimmt Clear-Com

HME erwirbt den Intercom-Spezialisten Clear-Com Communication Systems. Ein entsprechendes Übernahmeangebot wurde am 2. April vom Videocom-Geschäftsbereich der Vitec Group plc angenommen.

HME ist eine im Privatbesitz befindliche Firma aus Poway in Kalifornien. Sie ist spezialisiert auf digitale drahtlose Intercom-Lösungen für Restaurants, Gastgewerbe, Profi-Sport und Pro-Audio.

Durch die Übernahme will HME Clear-Com einen breiteren Zugang zu weiteren Kommunikationsanwendungen vermitteln und damit die Wirtschaftlichkeit bei Produktentwicklung und Herstellung verbessern.
Clear-Com soll unter dem Dach von HME als operativ eigenständige Geschäftseinheit bestehen bleiben.

“Die Gelegenheit unsere Kräfte mit der bekannten Marke Clear-Com zu kombinieren kam genau zur richtigen Zeit“, erklärte Chuck Miyahira, CEO von HME. „Wir planen schon seit einiger Zeit, unser Pro-Audio-Geschäft mit einem Partner weiter auszubauen, der Intercom-Erfahrung und Marktkenntnisse mitbringt, die unsere ergänzen. Und Clear-Com passt in dieser Hinsicht natürlich besonders gut zu HME.”

Clear-Com kann auf eine lange Geschichte zurückblicken. Das Unternehmen wurde 1968 gegründet und entwickelte schwerpunktmäßig Kommunikationstechnik für Live-Events. 1997 wurde das Unternehmen von der 1995 aus Vinten-Gruppe hervorgegangenen Vitec-Gruppe übernommen. Ein Jahr später verleibte sich der Konzern auch Drake Electronics ein. Dieses Kommunikationstechnik-Unternehmen wiederum war 1976 mit Sitz in Cambridge gegründet worden und hatte seinen Schwerpunkt im Rundfunk- und Studiobereich. 2004 wurden beiden Traditionsunternehmen Clear-Com und Drake von der Vitec-Gruppe zu einem Unternehmen zusammengefasst und ihre Kräfte für die Pro-Audio Marktsegmente gebündelt. Im Zuge dessen wurden ihre Intercom-Produkte (Matrix +3 von Clear-Com und die 3.000er und 4000er Reihe von Drake) in der Eclipse-Produktfamilie (Foto) integriert. 2007 schließlich ging auch der Markenname von Drake in Clear-Com auf.

Zu den Produktgruppen von Clear-Com zählen heute insbesondere die Encore Party-Line für Kommunikation bei Live-Events, die digitalen Matrixsysteme der Eclipse-Familie für Punkt-zu-Punkt-Kommunikation, die V-Series Panels (DSP-Kommunikationspanels), drahtlose Kommunikationslösungen wie FreeSpeak sowie IP-basierte Systeme und Interfaces.

Zu den Clear-Com-Kunden in Deutschland zählen unter anderem das ZDF, Arte, BR, NDR, MDR, WDR, SWR, RBB, Radio Bremen, Deutsche Welle, RTL, RTL 2, ProSiebenSat.1, Sky und n-tv.

Clear-Coms Deutschland-Vertriebspartner ist MCI Studio Hamburg. (04/10)

Zurück