Cookie Consent by TermsFeed
      business-news
      mebucom
                
Dream Chip zeigt die neue AtomOne mini Zoom
AtomOne mini Zoom

IBC 2022: Dream Chip zeigt die neue AtomOne mini Zoom

Auf der IBC 2022 in Amsterdam wird das Hannoveraner Unternehmen Dream Chip Technologies (DCT) am Stand 10.C31 seine AtomOne-Minikamera-Reihe präsentieren, darunter auch die neue, nur 286 Gramm schwere und 60x85 mm große AtomOne mini Zoom. Sie wurde unlängst mit zwei Red Dot Design Awards ausgezeichnet.

AtomOne mini Zoom bietet eine ferngesteuerte variable Blende (F/1,5-2,8), die eine Weitwinkelaufnahme mit 120° bis zu einer Nahaufnahme mit 40° ermöglicht, erlaubt Aufzeichnungen mit 60 Bildern pro Sekunde und den Einsatz auch bei schlechten Lichtverhältnissen.

Die winzigen AtomOne-Kameras kommen mittlerweile bei vielen großen Live-Sport-Produktionen zum Einsatz, unter anderem auch als On-Board-Kameras bei Autorennen (24-Stunden-Rennen von Le Mans) oder als Eckfahnen-Kameras beim Fußball. In Kombination mit Movicoms gyrostabilisierter Polecam wurde die AtomOne zuletzt auch bei den European Championships 2022 in München bei den Weitsprung-Wettbewerben verwendet.

Dream Chip wurde Anfang August 2020 vom chinesischen Unternehmen Shenzhen Goodix Technology Co. Ltd., einem Lösungsanbieter von Software- und Hardware-Halbleiterlösungen, übernommen und firmiert seither als DreamChip by Goodix.

Der Erwerb von DCT stellt für Goodix nach eigenem Bekunden einen wichtigen Schritt beim Aufbau diversifizierter Strategien sowie bei der Integration globaler ingenieurwissenschaftlicher Talente dar. DCTs Technologien, Produktangebote sowie Marktdurchdringung und Goodix' innovatives, schnell wachsendes Team seien ideal aufeinander abgestimmt, hieß es in einer Goodix-Mitteilung. Das chinesische Unternehmen will verstärkt integrierte Lösungen für intelligente Mobilgeräte und Automobilanwendungen anbieten und hier mit Unterstützung von DTC seine Marktpräsenz ausbauen. DCTs Bildsignalverarbeitungsteam, das auf die Entwicklung umfangreicher SoCs, FPGAs, Embedded-Software und -Systeme spezialisiert ist, bereichere das Goodix-Technologieangebot und trage so zu einem kompletten, umfangreichen F&E-Team bei. Mit vereinten Kapazitäten könne das Marktangebot an intelligenten Mobilgeräten optimiert und erweitert werden, erklärte man bei der Übernahme.

Zurück


Relevante Unternehmen
Ähnliche Artikel