Cookie Consent by TermsFeed
      business-news
      mebucom
                
IFA-Summit zur vernetzten Zukunft

IFA-Summit zur vernetzten Zukunft

Die IFA (5. 9. bis10.9.) in Berlin etabliert 2014 erstmals ein eigenes Kongressformat unter dem Titel „IFA+ Summit – Next Level Of Thinking“ Es geht um Mobilität, Städte im Wandel und die neuen Trends des Smart Home.

Mobilität, Gesundheit, Big Data, Home, Design und New Entertainment sind die thematischen Schwerpunkte des zweitägigen Kongresses, der am 8. und 9. September im CityCube Berlin, Halle A auf dem Messegelände stattfindet.

Neueste Trends aus der High-Tech-Szene, Insights in die aktuelle Produktentwicklung und State-of-the-art-Design sollen dort präsentiert werden und den Teilnehmern einen Einblick in die „Connected Future“ gewähren. Das sich verändernde Konsumverhalten und Medienutzung soll näher beleuchtet und vorgestellt werden.  Welche Möglichkeiten ein vernetztes Zuhause bieten, wird ebenso thematisiert, wie die zu lösenden Sicherheitsfragen. Aber es soll auch ein Blick auf die Städte und Lebensräume der Zukunft geworfen werden. Rasantes Bevölkerungswachstum, Klimawandel, knapper Wohnraum und drohende Verkehrsinfarkte sind Herausforderungen, mit denen sich Konzepte wie „Smart Cities“ und „City 2.0.“ auseinandersetzen. Welche Chancen bieten technologische Entwicklungen und was bedeutet eine kluge Infrastruktur? Wissenschaft und Industrie arbeiten an vielfältigen, innovativen Lösungen.
Experten und Industrievertreter geben in dieser Session einen einzigartigen Blick in die Zukunft und erklären ihren Schlüssel zum Erfolg – die digitale Vernetzung.

Die IFA ist die globale Leitmesse für Consumer Electronics und Home Appliances. Sie findet 2014 vom 5. bis 10. IFASeptember auf dem Berliner Messegelände (Berlin Expo Center City) statt.

Zurück


Ähnliche Artikel