Cookie Consent by TermsFeed
      business-news
      mebucom
                
Interimslösung für Studio Hamburg

Interimslösung für Studio Hamburg

Als Interimslösung führt Kurt Bellmann seit dem 1. Dezember die Geschäfte von Studio Hamburg. Ihm zur Seite steht als weitere Geschäftsführerin Andrea Bruns, Geschäftsführerin des Studio Hamburg Gesellschafters NDR Media. Es wird weiter darüber spekuliert, wer nun die Nachfolge von Carl Bergengruen antreten wird. Der 6. Dezember könnte Klarheit bringen.

Diese Interimslösung hat der Aufsichtsrat von Studio Hamburg entschieden, bis die Position des Vorsitzenden der Geschäftsführung neu besetzt werden kann. Der bisherige Vorsitzende Carl Bergengruen hat das Unternehmen Ende November verlassen, um zukünftig als alleiniger Geschäftsführer die Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg zu leiten.

Im Sommer hatte NDR-Intendant Lutz Marmor noch von einer schnellen Nachfolgelösung gesprochen, die er aber bis heute nicht präsentieren kann. Offenbar gestaltet sich die Suche nach dem Nachfolger schwieriger als gedacht. Bekannt ist, dass schon unter der Leitung von Carl Bergengruen und seinem Vize Robin Houcken ein massiver Restrukturierungsprozess eingeleitet wurde, um die Studio Hamburg Holding schlanker und effektiver aufzustellen. Vor allem der Bereich „Technik und Atelier“ steht seit einiger Zeit vor großen Problemen; die Zahlen sind schlecht. In diesem Jahr wurde die Sparte Film- und Kameratechnik an die Bavaria verkauft. Für die Studios in Berlin sucht man einen Mehheitsgesellschafter. Ob nun bald eine neue Studioführung vorgestellt werden kann, ist unklar. Das Hamburger Abendblatt mutmaßt, dass bei der offiziellen Sitzung des Aufsichtsrats am 6. Dezember ein Nachfolger möglicherweise verkündet wird. Namen für mögliche Nachfolger kursieren bereits seit einiger Zeit in Branchenkreisen; der NDR dementierte bislang sämtliche. Als aussichtsreicher Kandidat galt laut Abendblatt Medienmanager Martin Hoffmann, derzeit Intendant der Berliner Philharmoniker und früherer Sat.1-Geschäftsführer. Auch Frank Hähnel, Sprecher der Geschäftsführung der TVN Group (Madsack), gilt als Kandidat. Möglich ist zudem eine interne Lösung mit Michael Lehmann, Geschäftsführer von Studio Hamburg Produktion. Immerhin ist die Produktionssparte sehr erfolgreich aufgestellt.

Kurt Bellmann gehört der Geschäftsführung von Studio Hamburg seit Oktober 2012 an. Andrea Bruns ist seit 2006 Geschäftsführerin bei NDR Media. NDR Media ist Gesellschafter der Studio Hamburg Gruppe. (12/13)

Zurück


Relevante Unternehmen
Ähnliche Artikel