Cookie Consent by TermsFeed
      business-news
      mebucom
                
Kabel Deutschland baut 200 Mbit/s-Anschlüsse aus

Kabel Deutschland baut 200 Mbit/s-Anschlüsse aus

Wie Kabel Deutschland mitteilt, stellt das Unternehmen ab sofort in 30 weiteren Orten Internetanschlüsse mit bis zu 200 Mbit/s im Download und bis zu 12 Mbit/s im Upload zur Verfügung.

Insgesamt profitieren rund 230.000 Haushalte von diesem neuen Modernisierungsschritt des Vodafone Unternehmens. Neukunden in und um Augsburg, Dessau-Roßlau und Erlangen können mit dem neuen Geschwindigkeits-Standard bis zu doppelt so schnell wie bisher über das Kabelnetz surfen. Aktuell hat Kabel Deutschland rund zwei Millionen Haushalte für die neuen Internetbandbreiten aufgerüstet. Anfang 2016 werden es bereits über sieben Millionen sein. Schon heute können rund 14,3 Millionen Haushalte im Verbreitungsgebiet des Kabelnetzbetreibers mit bis zu 100 Mbit/s-schnellen Internetanschlüssen surfen.

Moderne Kabelnetze sind enorm leistungsfähig: Kabel Deutschland konnte in einem Feldversuch mit bis zu 4,7 Gbit/s im Download einen Geschwindigkeitsrekord erzielen. Außerdem erwartet das Vodafone Unternehmen, die Kapazität der Kabelnetze perspektivisch auf bis zu 20 Gbit/s erhöhen zu können.

Das Unternehmen berkräftigt, kontinuierlich in den Ausbau seiner Kabelnetze zu investieren, um auf den weiter steigenden Bandbreitenbedarf der Kunden vorbereitet zu sein. (4/15)

Zurück


Ähnliche Artikel