Cookie Consent by TermsFeed
      business-news
      mebucom
                
Jamie Dunn

Lawo mit neuer Vertriebsstruktur

Lawo, Hersteller von innovativen Netzwerk-, Control-, Audio- und Video-Systemen, hat im Zuge der Eingliederung von L-S-B und der Neuorganisation des Unternehmens seine globale Sales-Organisation neu aufgestellt.


Der Vertrieb vereint nun, so eine Lawo-Mitteilung, die Kompetenzen und Erfahrungen aller Lawo-Unternehmen in einem globalen Konzept, das der stetig erweiterten Produktpalette sowie dem weiteren Wachstum des Unternehmens Rechnung trägt.

Die Organisation des Vertriebs in regionale Teams ermöglicht es Lawo nach eigenen Angaben, Kundenservice und Beratung vor Ort weiter zu optimieren und den Kunden schlüsselfertige Lösungen aus einer Hand zu bieten. Künftig haben Kunden und Partner in allen Vertriebsregionen direkten Zugriff auf technisches und anwendungsrelevantes Knowhow, um sie auf ihrem Weg zu IP-basierten Infrastrukturen zu unterstützen.

Zukünftig übernimmt Jamie Dunn (Foto), Head of Global Sales, die Verantwortung für den weltweiten Vertrieb. „Lawo ist eines der wenigen Unternehmen, das vollständig integrierte Komplettlösungen für IP-Audio, -Video- und -Steuerung anbieten kann. Durch die regionalen Teams können ich und meine Vertriebskollegen unsere partnerschaftlichen und vertrauensvollen Kundenbeziehungen weiter stärken und so unsere hohen Wachstumsziele für die nächsten Jahre erreichen", betont er.

Überblick: Verantwortlichkeiten innerhalb des Lawo Vertriebs

Head of Global Sales: Jamie Dunn
Head of Sales Asia and Pacific Region: Gregor Erlitz
Head of Sales Americas: Erling Hedkvist
Head of Sales Germany, Austria, Switzerland (DACH): Martin Blum
Head of Sales Europe (außer DACH): Jamie Dunn (Interim) (3/16)

Foto: Jamie Dunn

Zurück


Relevante Unternehmen
Ähnliche Artikel