Cookie Consent by TermsFeed
      business-news
      mebucom
                
DVB-S2-Dienst für Filmbox

DVB-S2-Dienst für Filmbox

Media Broadcast hat ein umfassendes Kapazitätsabkommen zur Satellitenverbreitung von 3 HD- und 3 SD-Programmen (25 Mbit/s) für Filmbox International geschlossen.

Das Abkommen umfasst die Verbreitung der Programme FightBOX HD, DocuBOX HD, EROX HD, FashionBOX SD, 360TuneBOX SD und EROXXX SD über Transponderkapazitäten der Media Broadcast auf seiner DVB-S2 Plattform auf Astra 23,5° Ost (Frequenz 11.934 V). Mit der Ausstrahlung werden die Pay TV-Plattform Sky Link sowie Kabelhaushalte in Tschechien und der Slowakei adressiert.

Das mehrjährige Abkommen hat eine Option auf Verlängerung um ein weiteres Jahr. Neben der Satellitenverbreitung übernimmt MEDIA BROADCAST die Verschlüsselung, das Simulcrypt für Sky Link über den Teleport Usingen, das Multiplexing sowie den Uplink der Signale auf die DVB-S2 Plattform auf Astra 23,5° Ost.

„Das umfassende Kapazitätsabkommen bestätigt eindrucksvoll unsere strategische Entscheidung zum Aufbau einer dedizierten DVB-S2 Plattform, speziell für die dynamischen und nachfrageintensiven Märkte in Osteuropa“, erklärte Ute Haimerl, Leiterin des Geschäftsbereichs Satellit bei Media Broadcast, zum Abschluss des Abkommens. „Als Full Service Provider stellen wir unseren Partnern alle Plattformleistungen inklusive Signalzuführung und -aufbereitung sowie Uplink aus einer Hand bereit. Wir freuen uns besonders, mit Filmbox einen weiteren wichtigen VOD Player im Europäischen Markt zu unseren Kunden zählen zu dürfen “, ergänzt Jan Lange, Senior Vice President Sales & Marketing und Mitglied der Geschäftsleitung der Media Broadcast. (10/13)

Zurück


Relevante Unternehmen
Ähnliche Artikel