Cookie Consent by TermsFeed
      business-news
      mebucom
                
Bastie Griese (MMC Movies), Paul Steinschulte (Universal Pictures International), Hans Steinbichler (Regie), Michael Souvignier (Zeitsprung Pictures), Walid Nakschbandi (Spektrum Pictures) und Philip Borbély (MMC Movies & MMC Studios)

MMC Movies holt Filmproduktionen nach Köln

Einen guten Start ins Jahr 2015 hat das Kölner Filmproduktionsunternehmen MMC Movies hingelegt, die gleich vier Filmproduktionen an den Standort lotste, die zu Teilen auch in den MMC Studios entstehen.

Bastie Griese (MMC Movies), Paul Steinschulte (Universal Pictures International), Hans Steinbichler (Regie), Michael Souvignier (Zeitsprung Pictures), Walid Nakschbandi (Spektrum Pictures) und Philip Borbély (MMC Movies & MMC Studios)

Es handelt sich um die Filme „Das Tagebuch der Anne Frank“ , „Zazy“ sowie die norwegisch-schwedisch-dänisch-deutsche Produktion „Das Löwenmädchen“. Zudem betreut die MMC Movies den Kölner Dreh des Kinderfilms „Pettersson und Findus – Das schönste Weihnachten überhaupt“. Die beiden Geschäftsführer der MMC Movies Köln, Bastie Griese und Philip Borbéle sehen sich bestätigt, „dass unsere Strategie, den Koproduktionsbereich der MMC Movies auszubauen, erste Erfolge zeigt. Neben den bestehenden Projekten freuen wir uns, schon bald weitere hochkarätige Koproduktionen vermelden zu können, bei denen wir uns zusätzlich auch als Ausführender Produzent verantwortlich zeichnen werden.“

Am 26. Januar haben in den MMC Studios Köln unter der Regie von Hans Steinbichler die Dreharbeiten zu „Das Tagebuch der Anne Frank“  mit Lea van Acken, Martina Gedeck,Ulrich Noethen, Stella Kunkat u.v.a. begonnen. Die Dreharbeiten in den MMC Studios dauerten 28 Drehtage (bis 6. März) und wurden in zwei unterschiedlichen Studios umgesetzt. Zur Zeit dreht das Team unter anderem in Amsterdam.

In der zweiten Märzwoche fällt die erste Klappe zu den Dreharbeiten von „Zazy“. Autor und Regisseur M.X. Oberg inszeniert den erotischen Thriller um ein junges Pärchen, das durch eine Erpressung in die bessere Gesellschaft aufsteigen will. Gedreht wird u.a. in den MMC Studios am Coloneum. In Norwegen haben Ende Februar unter der Regie von Vibeke Idsøe die Dreharbeiten zur norwegisch-schwedisch-dänisch-deutschen Produktion „Das Löwenmädchen“ begonnen, die auf dem gleichnamigen Bestseller-Roman von Erik Fosnes Hansen basiert. Die ergreifende Geschichte des 1912 in der norwegischen Provinz geborenen Mädchens Eva, das am ganzen Körper mit blonden Haaren bedeckt ist, wird mit Rolf Lassgård verfilmt. Ab Juni 2015 wird die Produktion in den MMC Studios Köln stattfinden, wo große Teile des Films gedreht werden. Das Team von MMC Art Department ist für den Bau der Studiosets verantwortlich wie auch für On-Location-Bau bei weiteren Dreharbeiten in NRW. (3/15)

Bild: v.l.n.r.: Bastie Griese (MMC Movies), Paul Steinschulte (Universal Pictures International), Hans Steinbichler (Regie), Michael Souvignier (Zeitsprung Pictures), Walid Nakschbandi (Spektrum Pictures) und Philip Borbély (MMC Movies & MMC Studios) am Set von „Das Tagebuch der Anne Frank“  im MMC Studio 42 in Köln. Foto: MMC Movie/Wolfgang Ennenbach

 

Zurück


Relevante Unternehmen
Ähnliche Artikel