Cookie Consent by TermsFeed
      business-news
      mebucom
                
NAGRA Chipsätze überschreiten 80 Millionen Marke

NAGRA Chipsätze überschreiten 80 Millionen Marke

Nagra, ein Unternehmen der Kudelski-Gruppe, hat seit 2003 mehr als 80 Millionen Nagra-zertifizierte Chipsätze produziert, welche die Nagra On-Chip Security (NOCS) Technologie implementieren, davon fast 22 Millionen allein in 2010. Das teilte das Unternehmen jetzt mit.

Die NOCS Technologie, ein essentieller Bestandteil von Nagra Sicherheitslösungen, entwickelt sich kontinuierlich weiter, seitdem das Programm vor fast zehn Jahren gestartet wurde, um Medieninhalte und Dienste von Plattformbetreibern auf Set-Top-Boxen zu schützen.

NOCS bildet die Hardware-seitige Grundlage, welche die Sicherheit auf Plattformebene gewährleisten die Investitionen der Diensteanbieter in Endgeräte schützen soll. Es ist laut Nagra nicht nur eine Sicherheitstechnologie, sondern vielmehr eine komplette Infrastruktur, welche einen Zertifizierungsprozess sowie ein Schlüsselmanagementsystem enthält und eine sichere, konsistente Implementierung und Personalisierung von Nagra Sicherheitselementen auf verschiedene Chipsätze gewährleisten soll.

Nagra offerierte Herstellern von Chipsätzen NOCS erstmalig im Jahre 2002 und zertifizierte die ersten Chipsatzmodelle in 2003. Die jüngste Version, NOCS 1.2, wurde 2010 herausgegeben und die nächste Generation befindet sich bereits in der Entwicklung, um die Anwendung der Technologie über Set-Top-Boxen hinaus in Richtung Connected TV auszudehnen. Innerhalb der letzten acht Jahre wurden laut Nagra nahezu 70 verschiedene Chipsatzmodelle aller wichtigen Lieferanten für Set-Top-Boxen-Chipsätze zertifiziert, in entsprechende Endgeräte implementiert und schließlich für mehr als 120 Pay- TV Betreiber weltweit eingesetzt. (3/11)

Zurück


Relevante Unternehmen