Cookie Consent by TermsFeed
      business-news
      mebucom
                
NTM beteiligt sich mehrheitlich an Bossanova
Herbert Kloiber, CEO von Night Train Media (links) und BossaNova Gründer Paul Heaney

NTM beteiligt sich mehrheitlich an Bossanova

Night Train Media beteiligt sich mehrheitlich am englischen Factual-Entertainment Produktions- und Vertriebshaus BOSSANOVA. Die Akquisition von Bossanova soll die Geschäftstätigkeit im internationalen Factual Bereich erhöhen und zusätzlich kreative Synergien zwischen den Bereichen Dokumentarfilm und Drama, sowie für den Vertrieb schaffen.

Im Rahmen der Transaktion bekommt BossaNova Zugriff zu einem Akquisitionsfonds, um neue Projekte zu sichern, diese zu entwickeln, zu finanzieren und zu vertreiben. BossaNova nutzt Paul Heaney´s starkes Netzwerk, um den richtigen Produzenten mit der relevantesten Plattform zusammenzubringen, und somit selbst als Produzent zu fungieren, der seine eigenen Projekte vertreibt.

BossaNova wurde 2020 von TCB-Gründer Paul Heaney und Dina Subhani gegründet und konzentriert sich auf die Entwicklung, Finanzierung und den Vertrieb von englischsprachigen Factual-Programmen. Mit einer Reihe von Titeln, die bereits unter Vertrag genommen wurden, arbeitet BossaNova aktiv daran, Käufer und Verkäufer auf dem internationalen Markt zusammenzubringen, um die Entwicklung von Factual-Projekten zu beschleunigen und sich deren Vertriebesrechte zu sichern.

Herbert Kloiber, CEO von Night Train Media: "Drama und Spielfilm sind naturgemäß teuer, komplex und langsam in der Entstehung. Mit Bossanova wollen wir unserem Kerngeschäft das stark serielle und schnellere non-fiction Programm als zusätzlichen und komplementären Wachstumstreiber zur Seite stellen. Pauls Erfolgsbilanz beim Aufbau von Distributionsstrukturen, und seine herausragende Reputation im Markt sind unübertroffen und erprobt. Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit und darauf, dieses aufregende Kapitel mit dem BossaNova-Team voranzutreiben.“

Paul Heaney (CEO): "Wir haben mit NTM den perfekten kommerziellen und kreativen Partner für BossaNova gefunden - mit der Unterstützung von Serafin verfügt das Unternehmen über die nötige finanzielle Stabilität, um sicherzustellen, dass wir BossaNova auch langfristig ausbauen und Projekte auf den Weg bringen können, gepaart mit dem Willen exzellente Inhalte zu schaffen. Herbert und sein Team sind in erster Linie Programm-Leute mit dem notwendigen Geschäftssinn, um sicherzustellen, dass Ressourcen zur Verfügung stehen. Es ist eine vielversprechende Partnerschaft.“

Im Januar hat BossaNova im Rahmen seines ersten BossaNova Development Days mehr als 50 Einkäufer und Programmchefs von 35 Sendern und Plattformen mit 30 internationalen Produzenten zusammengebracht, die über 75 neue Projekte vorstellten. Im März übernahm das Unternehmen die weltweiten Vertriebsrechte des Katalogs von mehr als 650 Programmstunden von Australiens und Neuseelands größten unabhängigen Factual-Produzenten, CJZ und Greenstone.

Zurück


Ähnliche Artikel