Cookie Consent by TermsFeed
      business-news
      mebucom
                
Omroep Gelderland wählt OpenMedia

Omroep Gelderland wählt OpenMedia

ANNOVA Systems, Entwickler der Nachrichtenredaktionslösung OpenMedia, meldet einen Geschäftsabschluss mit Omroep Gelderland und der bevorstehenden Installation von über 100 OpenMedia-User-Lizenzen beim öffentlich rechtlichen Rundfunk in den Niederlanden.

TV Gelderland, Gelderland Radio und Internet sind Teil der Omroep Gelderland, dem öffentlich-rechtlichen Sender für die größte Provinz in den Niederlanden mit zwei Millionen Menschen. Das Hauptstudio befindet sich in Arnhem, die regionalen Redakteure arbeiten von den Studios in Apeldoorn, Nijmegen and Doetinchem aus. Gelderland TV verzeichnet täglich 350.000 Zuschauer und Gelderland Radio steht seit Jahren ganz oben auf der Rankingliste.
„ANNOVA Systems konnte sich gegen mehrere Wettbewerber durchsetzen. Ausschlaggebend für die Auftragsvergabe war die Flexibilität und die multimediale Anbindung. Während andere Systeme entweder speziell auf TV oder Radio ausgerichtet waren, konnte OpenMedia mit seiner umfassenden Workflow-Funktionalität TV, Radio, Internet sowie jedes zukünftige Format in einem System vereinen.“, so Martin Ouburg, Technical Manager von Omroep Gelderland.
OpenMedia wird in allen Omroep Gelderland Studios künftig als zentrales Nachrichtredaktionssystem eingesetzt. Die Auslieferung erfolgt Anfang Juli und wird voraussichtlich im September „on air“ gehen.
Das Projekt wird gemeinsam mit dem Partner AA Mediagroup realisiert. Die AA Media Group mit Sitz in Nieuwveen vereint langjährige Erfahrung in der IT- sowie Broadcast-Welt und ist somit die ideale Unterstützung vor Ort. (MB 06/10)

Zurück


Relevante Unternehmen