Cookie Consent by TermsFeed
      business-news
      mebucom
                
ProSiebenSat.1 erweitert Digital-Portfolio

ProSiebenSat.1 erweitert Digital-Portfolio

Die ProSiebenSat.1 Group hat über ihr Tochterunternehmen SevenVentures eine Beteiligung von 29 Prozent an dem Social-Discovery-Netzwerk meetOne erworben. Ein Team um die Gründer des erfolgreichen Gaming-Anbieters Bigpoint hat das Hamburger Start-up im ersten Quartal 2011 im deutschen Markt eingeführt.

meetOne schließt als erster Anbieter in Deutschland die Lücke zwischen den bekannten Social Networks und Online-Dating-Seiten und integriert Mechanismen aus dem Online-Gaming-Bereich (Gamification). So setzt meetOne auf das im Games-Geschäft erfolgreiche Freemium-Modell, bei dem Basisdienste gratis angeboten werden und weitere Dienste kostenpflichtig sind (virtual item selling). meetOne wächst dynamisch: Über 200.000 Nutzer sind bereits bei dem Kennenlernservice registriert.
Zu dem Gründer- und Investorenkreis des Hamburger Social Discovery Networks gehören neben Geschäftsführerin Mila Sukhareva unter anderem der Bigpoint Gründer Heiko Hubertz (mit seinem VC Netzwerk Digital Pioneers N.V.), Nils-Holger Henning,Malte Barth, Peter Kabel, Tung Nguyen oder Scott Rupp.

Dr. Christian Wegner (Foto), Vorstand New Media und Diversifikation der ProSiebenSat.1 Media AG: "meetOne ist die logische Weiterentwicklung aus Social Network und erfolgreichem Online-Dating-Model. Damit ist die Zielgruppe erheblich größer als beim Online-Dating. Das Netzwerk hat uns vor allem in zwei Punkten überzeugt: Ein sehr erfolgreiches, internationales Team und dazu ein Produkt, das Entertainment mit einem innovativen Geschäftsmodell kombiniert. Auch für die Verknüpfung mit TV-Formaten sehen wir vielversprechende Möglichkeiten. meetOne bereichert so unser Beteiligungsportfolio um ein weiteres, schnell wachsendes Start-up mit sehr guten Erfolgsaussichten."

Mila Sukhareva, Mitgründerin und Geschäftsführerin von meetOne: "Wir freuen uns sehr über die ProSiebenSat.1-Beteiligung. Der Einstieg und die rasant wachsende Zahl der Neuanmeldungen zeigen uns, dass unser innovatives Produkt und das business model auf großes Interesse stoßen. Wir sind sicher, dass uns die Zusammenarbeit mit der ProSiebenSat.1 Group einen entscheidenden Schritt voranbringen wird." (11/11)

Zurück


Relevante Unternehmen
Ähnliche Artikel