Cookie Consent by TermsFeed
      business-news
      mebucom
                
Quantum startet neue Objektspeicher-Software
ActiveScale-X200-Server-Front

Quantum startet neue Objektspeicher-Software

Quantum bringt mit ActiveScale 6.0 eine neue Version seiner ActiveScale Objektspeicher-Software auf den Markt. Sie bietet unbegrenzte Skalierbarkeit und konsistente Leistung, ohne die Verfügbarkeit, Beständigkeit und Sicherheit der Daten negativ zu beeinträchtigen.

Die ActiveScale 6.0 Software kann jetzt auch über Supermicro erworben werden, was Kunden die Möglichkeit bietet, ActiveScale auf derPlattform ihrer Wahl einzusetzen. Die Software bietet laut Quantum unbegrenzte Skalierbarkeit und konsistente Leistung, ohne die Verfügbarkeit, Beständigkeit und Sicherheit der Daten negativ zu beeinträchtigen.

„Mit dem Voranschreiten der digitalen Transformation beschleunigt sich auch das Datenwachstum. Wir möchten, dass unseren Kunden die erforderlichen Werkzeuge zur Verfügung stehen, um Mehrwert und Nutzen aus ihrenDaten zu schöpfen und ihr Geschäft voranzutreiben“, erklärt Jamie Lerner, President und CEO von Quantum. „Die nahtlose Skalierbarkeit unserer ActiveScale Software gibt ihnen die Möglichkeit, ihre Daten optimal zu nutzen –egal, wie viele es sind und egal, ob sie diese Daten nutzen, um neue wissenschaftliche Erkenntnisse zu gewinnen oder Geschäftstrends zu identifizieren oder den nächsten Blockbuster in die Kinos zu bringen.“

Innovationen in den Bereichen Genomforschung, Künstliche Intelligenz/Maschinelles Lernen, Geowissenschaften, Weltraumforschung sowie der Einsatz von Video treiben die zu verwaltenden Datenmengen in die Höhe. IT- und Rechenzentrumsmanager stehen nicht nur vor der Herausforderung, diese Daten kostengünstig zu speichern, sondern diese auch leicht zugänglich zu halten für die laufende Nutzung, Bearbeitung und Wiederherstellung. ActiveScale 6.0 und die neue X200-Plattform erfüllen diese Anforderung mit einfachem, hochperformantem Zugriff bei höherer Systemdichte, was die Produktivität der Nutzer steigert und die Gesamtkosten für Management, Strom und Infrastruktur erheblich reduziert.

Die neue ActiveScale 6.0 Software ermöglicht eine unbegrenzte Kapazitätserweiterung, Verarbeitung und Anzahl der Objekte und erleichtert so das Wachstum und die Verwaltung großer Datenmengen. Mit ActiveScale können Unternehmen ihre Rechen-, Netzwerk- und Speicherressourcen nahtlos erweitern, um eine konsistente Leistung bei der Skalierung zu erzielen – ganz ohne Performance-Tuning oder Rebalancing. Die einzigartige, zweischichtige Software-Architektur optimiert Flash- und Festplatten-Ressourcen und setzt Echtzeit-Heuristiken ein, um Daten dynamisch über alle Systemressourcen hinweg parallel zu platzieren – für maximale Effizienz und ausgewogene Langzeit-Performance. Damit unterscheidet sich ActiveScale von anderen Objektspeicherlösungen, die statische oder deterministische Datenlayout-Richtlinien verwenden, welche Hotspots und Rebalancing-Aufgaben hervorrufen und so das System bei seinem Wachstum überfordern.

Die ActiveScale X200 Objektspeicherplattform von Quantum ist eine neue, vereinfachte und konvergierte Systemplattform, die von der neuesten Servertechnologie-Generation mit hoher Dichte und hoher Kapazität profitiert. Innerhalb einer Standard-Rack-Einheit in einem Rechenzentrum unterstützt ein Active Scale X200 Objektspeicher-Cluster mit drei Modulen im Vergleich zur Vorgängerplattform:

  • 78% höhere Speicherdichte (14,6 Petabyte raw)
  • Einen bis zu siebenmal höheren konstanten Datendurchsatz (bis zu 51 Gigabyte pro Sekunde)
  • sechsmal mehr Objekte (30 Milliarden)   

Dieses Mehr an Fähigkeiten reduziert den Gesamtsystembedarf und vereinfacht den Einsatz in großen und kleinen Konfigurationen. Die neue Plattform lässt sich in Bezug auf Kapazität, Leistung und Anzahl der Objekte unbegrenzt skalieren, so dass ein einheitlicher Systemcluster entsteht, der auf Exabytes an Kapazität und Milliarden von Objekten anwächst.  Bestehende Kunden von ActiveScale können ihre bisherigen ActiveScale Cluster mit der neuen Plattform einfach erweitern. ActiveScale X200 ergänzt die kürzlich angekündigte ActiveScale P100E3 Einstiegs-Objektspeicher-Plattform.

Zurück


Relevante Unternehmen
Ähnliche Artikel