Cookie Consent by TermsFeed
      business-news
      mebucom
                
Qvest Group übernimmt OnPrem Solution Partners LLC

Qvest Group übernimmt OnPrem Solution Partners LLC

Die Qvest Group hat die Mehrheit an der OnPrem Solution Partners LLC übernommen, einem renommierten Beratungsunternehmen der Medien- und Unterhaltungsindustrie in den USA. Zum einen soll so die Business- und Technologieberatung gestärkt werden, zum anderen sieht Qvest jetzt den Grundstein für den Eintritt in den US-amerikanischen Markt gelegt.

Mit Hauptsitz in Los Angeles und weiteren Standorten in New York und Austin, ist OnPrem ein End-to-End-Lösungsanbieter für die strategische Beratung sowie Entwicklung von Technologielösungen für Unternehmen aus der Medien-, Unterhaltungs- und Konsumgüterindustrie. OnPrem setzt dabei auf seine hohe Expertise und Kundenerfahrungen aus Bereichen wie Content- und Daten-Management. Die Übernahme bringt für die Qvest Group ein versiertes Team von mehr als 250 Beratern mit sich, die Lösungen in Bereichen wie Digital Media Supply Chain, IP- und Rechtemanagement, Datenmanagement und -analyse, Customer Experience Design, Salesforce sowie Programm- und Projektmanagement bereitstellen. OnPrem verfügt über strategische Partnerschaften mit führenden Technologieanbietern und Plattformen wie AWS, Salesforce und Microsoft.

„OnPrem stärkt die Position der Qvest Group als führendes Unternehmen für digitale Medien sowie Daten- und Cloud-Management und bietet unseren Kunden damit in diesen Bereichen erhebliche Mehrwerte und gesteigerte Expertise“, so Peter Nöthen, CEO der Qvest Group. „Für Qvest ist die Akquisition außerdem der Einstiegspunkt in den weltweit größten Markt für Broadcast & Medien und versetzt uns in die Lage, das internationale Geschäft in der Technologieberatung und Systemintegration weiter auszubauen. Darüber hinaus ermöglicht sie uns eine noch bessere Betreuung weltweit arbeitender Kunden und schafft die Grundlage für das Wachstum unserer Cloud-Management-Plattform qibb auf dem US-amerikanischen Markt.“

Frank Leal, Partner bei OnPrem, stimmt dem zu: „Die Führung bei OnPrem ist begeistert und inspiriert von der neuen Partnerschaft mit Qvest. Mit dem Fokus von Qvest auf Qualität und internationale Präsenz ist dies für uns ein vielversprechender Schritt in die Zukunft. Durch die Transaktion entsteht ein weltweites Unternehmen, das ein enger Partner für CTOs, CIOs und Broadcast-Ingenieure auf der ganzen Welt ist. Ein wichtiger Punkt ist außerdem, dass wir uns einem Führungsteam anschließen, das mit einer ähnlichen Philosophie in Bezug auf die Unternehmenskultur seinen Teammitgliedern Entwicklungsmöglichkeiten bietet und eine Organisation schafft, in der die besten Berater und Ingenieure der Welt zu Hause sind.“

Die Qvest Group mit Hauptsitz in Deutschland hat Standorte in Europa, dem Nahen Osten, in APAC sowie in Australien. Das Unternehmen begleitet und beschleunigt die digitale Transformation von Medienunternehmen und bietet Kompetenzen in den Bereichen Technologie-Consulting und -Design, Systemintegration, Software-Entwicklung, Cloud-Engineering sowie dem technischen Betrieb von Medieninfrastrukturen.

Das Dienstleistungsangebot und die globale Reichweite von Qvest werden OnPrem dabei unterstützen, dem wachsenden Bedarf seiner Kunden an Architekturdesign, nahtloser Technologieintegration und der Realisierung von groß angelegten Medieninfrastrukturprojekten entlang der gesamten digitalen Wertschöpfungskette nachzukommen.

Im Rahmen der Übernahme erwarb die Qvest Group 55 Prozent der Anteile an OnPrem. Der Vertrag wurde am 2. Dezember 2020 unterzeichnet. Die langjährigen und wichtigen Beziehungen zu Mitarbeitern und Kunden werden auch weiterhin durch die Partner von OnPrem – Frank Leal, Candice Lu, Christophe Ponsart, Jon Christian und Vanessa Fiola – verantwortet.

Foto: OnPrem-Partner, vlnr: Jon Christian, Frank Leal, Vanessa Fiola, Christophe Ponsart, Candice Lu

Zurück


Ähnliche Artikel