Cookie Consent by TermsFeed
      business-news
      mebucom
                
Rekordjahr für ProSiebenSat.1

Rekordjahr für ProSiebenSat.1

Die ProSiebenSat.1 Gruppe hat das Geschäftsjahr 2013 mit neuen Rekordwerten abgeschlossen: Während der Konzernumsatz um 10,6 Prozent auf 2,605 Mrd. Euro stieg (Vorjahr: 2,356 Mrd Euro), erhöhte sich der bereinigte Jahresüberschuss um 6,8 Prozent auf 379,7 Mio. Euro (Vorjahr: 355,5 Mio Euro).

Stärkster Umsatztreiber war erneut das Segment Digital & Adjacent mit einer Steigerungsrate von 44,5 Prozent und einem externen Umsatz von 483,7 Mio. Euro. Im letzten Jahr erzielte die Gruppe insgesamt 29,5 Prozent ihres Umsatzes außerhalb des klassischen TV-Werbegeschäfts (Vorjahr: 24,3 Prozent).

Vorstandsvorsitzender Thomas Ebeling (Foto): „2013 war ein sehr erfolgreiches Jahr für ProSiebenSat.1 - in finanzieller und strategischer Hinsicht: Wir haben einen neuen Umsatz- und Ergebnisrekord aufgestellt, zwei Free-TV-Sender gegründet, unsere führende Position im Zuschauer- und Werbemarkt ausgebaut und unsere Distributionserlöse weiter gesteigert.“

Ebeling kündigt bis 2018 ein neues Wachstumsziel an:„Im Vergleich zu 2012 wollen wir eine Milliarde Euro zusätzlichen Umsatz erwirtschaften. ProSiebenSat.1 ist eines der größten unabhängigen Medienunternehmen Europas und hat attraktive Inhalte und Plattformen, um Millionen Menschen zu erreichen. Damit sind wir hervorragend aufgestellt, um die Wachstumsgeschichte der ProSiebenSat.1 Group fortzuschreiben." (2/14)

Zurück


Relevante Unternehmen
Ähnliche Artikel