Cookie Consent by TermsFeed
      business-news
      mebucom
                
Sensore verstärkt EMEA-Engagement

Sensore verstärkt EMEA-Engagement

Sensore, Anbieter von Lösungen für Video-Qualitätskontrolle und -Distribution, hat eine Vertriebsvereinbarung mit Consult Service (CS) geschlossen. Sie sieht vor, dass das Neusser Unternehmen die Sensore-Produkte mit Fokus auf Broadcast-Kunden in Europa, dem Mittleren Osten und Afrika (EMEA-Region) vertreibt.

Sensore feiert in diesem Jahr 60. Firmen-Jubiläum. Das Unternehmen verfügt über ein breites Produktangebot und über große Expertise im Bereich moderner Signalübertragung. „Da wir mit vielen führenden Rundfunksendern und Video-Service-Providern zusammen arbeiten macht die Vertriebskooperation mit Sensore für uns viel Sinn“, erklärte CS-Geschäftsführer Alex Lior. „Sensore bietet mit seinen hervorragenden Audio/Video-Processing- und Signalüberwachungssystemen genau die Lösungen, die unsere Kunden in EMEA nachfragen – insbesondere dann wenn sie weiter expandieren und ihre Rundfunkaktivitäten ausbauen wollen.“

Zu den jetzt von CS angebotenen Sensore-Produkten gehören der TXS 3453 Transcoder, SMD 989 DVB-S2 Modulator, MRD 3187B Receiver/Decoder sowie das komplette Line-up an Überwachungs-, Messtechnik- und Analyse-Tools einschließlich dem TSM 1770 (Transport Stream Monitor).

Sensore hat sich bereits eine gute Marktposition in den EMEA-Ländern erarbeitet. Als Ergänzung zu unserer eigenen Vertriebsmannschaft wird CS nun dazu beitragen, dass wir den wachsenden lokalen Bedarf an Service und Support besser bedienen können“, sagte Tony Oehlerking (Foto), General Manager International Business Developement von Sensore. „CS ist dafür bekannt, hochwertige Video-Distributionslösungen und ausgezeichnetem Kundenservice. Die Zusammenarbeit mit dem Unternehmen wird uns in die Lage versetzen, die Rundfunkeinrichtungen in in den EMEA-Ländern mit zusätzlichem technisches Know-how und verbessertem Support zu bedienen.“ (6/11)

Zurück


Relevante Unternehmen