Cookie Consent by TermsFeed
      business-news
      mebucom
                
Seven.One unterstützt Medienboard bei New-Media-Förderung

Seven.One unterstützt Medienboard bei New-Media-Förderung

Die Seven.One Entertainment Group unterstützt die New-Media-Förderung des Medienboard Berlin-Brandenburg. Neben der Einzahlung von Fördergeldern will man gemeinsam die Digital Pitch Days veranstalten. Sie dienen der Entwicklung und Realisierung innovativer serieller Stoffe und einem intensiven Austausch mit den Produktionstalenten aus der Region.

Mit der Einzahlung von der Seven.One Entertainment Group in den Topf der New-Media-Förderung wird die Entwicklung und Produktion von seriellen Formaten aus den Bereichen Entertainment, Factual und Fiction unterstützt.

Um Sendervertreter und Produzenten zusammenzubringen, finden am 7. und 8. Dezember die "Digital Pitch Days – Berlin Producers To Meet" statt. Produzenten aus der Region sind aufgerufen, in digitalen One-on-One-Meetings frische Showformate sowie Factual-Entertainment-Formate zu pitchen. Im Fokus stehen kleine und mittelständische Unternehmen aus Berlin und Brandenburg, die ihre Serienstoffe mit der Seven.One Entertainment Group realisieren wollen. Bewerbungsfrist ist der 17. November. Weitere Infos zur Teilnahme und zur Veranstaltung gibt es hier. 

"Wir freuen uns über die Seven.One Entertainment Group als neuen Partner für die New-Media-Förderung", so Helge Jürgens, Geschäftsführer Medienboard Berlin-Brandenburg. "Am Standort entstehen so viele kreative, mutige und zukunftsweisende Formatideen, hier liegt ein riesen Potenzial! Die Entwickler*innen hinter diesen Projekten möchten wir mit den Digital Pitch Days finden und fördern. Mit der neuen Kooperation wird ein Experimentierfeld geschaffen, das ein Win-Win für beide Seiten – Sender und Produktion – bedeutet."

"Eigene Inhalte machen uns unverwechselbar und das über alle Plattformen. Allein bei ProSieben hat sich der Anteil der Auftragsproduktionen in der Prime Time in den vergangenen zwei Jahren um 80 Prozent erhöht, Tendenz steigend. Der Bedarf an kreativen Inhalten ist ungebrochen, der Anspruch, bestes Entertainment linear und digital zu bieten, bleibt", so Daniel Rosemann, Chef der ProSieben-Senderfamilie. Und Kaspar Pflüger, Chef der SAT.1-Senderfamilie ergänzt, "Dafür brauchen wir einen lebendigen Kreativ-Pool der Medienschaffenden hierzulande. Die Kooperation mit dem Medienboard Berlin-Brandenburg ist eine Möglichkeit, uns hier noch besser als bisher zu vernetzen. Und es ist für uns ein weiterer Schritt, mit unserer Content-Company ein Dach für die kreativen Talente der Branche, vor und auch hinter der Kamera, zu schaffen."
 
Die Seven.One Entertainment Group ist eine 100-prozentige Tochter der ProSiebenSat.1 Media SE mit Sitz in Unterföhring bei München. Sie vereint Sendermarken sowie das Content-, Digital- und Vermarktungsgeschäft unter einem Dach und bietet den Zuschauern damit Inhalte crossmedial über alle Plattformen hinweg. Das Unternehmen bündelt die TV-Sender, den Vermarkter Seven.One Media und viele weitere Entertainment-Bereiche. (11/20)

Zurück


Ähnliche Artikel