Cookie Consent by TermsFeed
      business-news
      mebucom
                
Studio Berlin setzt auf Grass Valley

Studio Berlin setzt auf Grass Valley

Belden-Unternehmen Grass Valley lieferte Studio Berlin neue Systeme für Ü-Wagen und TV-Produktionsstudios. Dazu zählen 41 Kameras der LDX 80/82/86/86N Serie und LDX C80 Compact Serie sowie sechs K-Frame Live-Production Video Mischer, die in 4K/UHD produzieren können. Ein neuer 4K/UHD Ü-Wagen von Studio Berlin wird auf der IBC 2017 vorgestellt.

Der Erwerb der Kameras ist Teil eines dreijährigen Rahmenvertrages, den Studio Berlin mit Grass Valley vereinbart hat. Während der Vertragslaufzeit wird das Berliner Unternehmen 70 LDK-Kameras durch die neuen LDX-Modelle ersetzen.

Die aktuelle Lieferung, die bereits im Rahmen der Vereinbarung erfolgte, umfasst insgesamt:

  • 12 LDX 86N WorldCam, Upgrade-fähige 3G/HD Single-Speed Kameras mit nativen 4K Sensoren, XF Fiber Übertragung und 4K/UHD GV-eLizenzen
  • 11 Upgrade-fähige LDX 86 WorldCam 3G/HD Single-Speed Kameras, ebenfalls mit XF Fiber Übertragung und HiSpeed/XtremeSpeed GV-eLizenzen
  • Zwei LDX 82 Première Kameras, HDR-fähige Advanced Imaging Kameras mit Vislink INCAM-G Drahtlos-Übertragung
  • 14 LDX Première Kameras mit 3G Triax Übertragung
  • Zwei LDX C80 Compact Première Kameras

Durch den Austausch von XtenDD und Kayak-HD Systemen durch sechs neue Produktions-Mischer modernisierte Studio Berlin ebenfalls seinen Bestand an Bild-Mischern. Die Lieferung besteht aus einem 5 M/E 3G und 4K/UHD Karrera K-Frame Produktions-Mischer, einem 4 M/E HD Kayenne  Produktions-Mischer, zwei 4 M/E HD Karrera K-Frame Mischern der S-Serie und zwei 2 M/E HD Karrera K-Frame Mischern, ebenfalls aus der S-Serie.

Zusätzlich baut der deutsche Systemintegrator und Grass Valley Partner Broadcast Solutions GmbH aktuell einen neuen 19-Kamera Ü-Wagen auf Basis der erfolgreichen S16 Streamline Serie für Studio Berlin. Darin setzt das Unternehmen einen großen Grass Valley 4K/UHD K-Frame Bild-Mischer ein, dessen Ressourcen von einem 3 M/E Karrera Main-Panel und einem 2 M/E Korona Sub-Panel gemeinsam genutzt werden. Der Ü-Wagen wird auf der kommenden IBC 2017 am Stand O. E02 von Broadcast Solutions zu sehen sein.

Matthias Alexandru, Technischer Leiter bei Studio Berlin kommentiert: „Wir haben uns für die Live-Produktionslösungen von Grass Valley entschieden, um die Qualität unserer Produktionen weiter zu verbessern. Die neuen Kameras bieten höchste Bildqualität und große Flexibilität bei jeglicher Art von Produktionen. Wir können jetzt zusätzlich auch native 1080p oder 4K/HDR Produktionen in den Formaten SMPTE 2084 (PQ) und Hybrid Log-Gamma (HLG) anbieten. Dank des außergewöhnlich flexiblen GV-eLicensing Modells von Grass Valley stehen uns jetzt bei Bedarf z.B. bis zu 23 XtremeSpeed (6X Super Slow Motion) Kameras zur Verfügung. Zusätzlich benötigten wir einen verlässlichen Produktions-Mischer mit der größtmöglichen Anzahl an 4K I/Os, der uns ein hohes Maß an Flexibilität bietet, wenn wir in 4K/UHD arbeiten. Wir schätzen die sehr gute Kundenorientierung von Grass Valley und freuen uns darauf, die Zusammenarbeit mit dem technischen Team und unserem Systemintegrator Broadcast Solutions weiter auszubauen.“

Nur die Kombination von LDX 86N Kameras (mit nativen 4K/UHD CMOS-Sensoren) zusammen mit LDX 86 Modellen (mit nativen HD CMOS-Sensoren, die 4K/UHD-Bilder durch internes Processing generieren können) bietet die Bandbreite an Kameratypen, die für beste Ergebnisse bei den unterschiedlichen Anforderungen in der Live-Produktion sorgt. Die Kameras liefern sehr detailgetreue Bilder mit brillanten Farben und extrem geringem Rauschen. Zusätzlich bieten sie die höchste Empfindlichkeit und Dynamikleistung aller derzeit am Markt erhältlichen 4K/UHD-Kameras mit 2/3 Zoll CMOS-Sensoren. Das einzigartige Grass Valley Cradle-Konzept für Kamerabasisstationen, zusammen mit dem GV-eLicensing-System für 4K/UHD und High-Speed-Formate, sowie die Anschaffung eines großen 4K/UHD Produktions-Mischers, der bis zu 48/24 4K I/Os und 4 M/Es bietet, eröffnet Studio Berlin enorme Flexibilität bei zukünftigen Produktionen. Studio Berlin wird das neue Equipment für die Produktion von Talkshows, Events, Sport und Entertainment-Formaten wie z.B. „The Voice of Germany“ und „Voice Kids“ einsetzen.

„Als Studio Berlin nach einer Lösung suchte, um ihre Live-Produktionsmöglichkeiten umfassend neu aufzustellen, wussten wir, dass wir die praxisorientierte Rundum-Lösung anbieten können, nach der Studio Berlin suchten“, kommentiert Jan-Pieter van Welsem, Vice President Sales and Marketing, EMEA, Grass Valley. „Der deutsche Markt ist uns sehr wichtig. Wir freuen uns sehr, dass wir mit Studio Berlin seit mehr als zwei Jahrzehnten vertrauensvoll zusammenarbeiten und diese Zusammenarbeit auch in der Zukunft fortsetzen werden, um den Erfolg des Unternehmens weiter voranzutreiben.“ (9/17)

Foto: Grass Valley Kamera LDX 86



Zurück


Relevante Unternehmen
Ähnliche Artikel