Cookie Consent by TermsFeed
      business-news
      mebucom
                
Abonnenten-Zuwachs bei Unitymedia KabelBW

Abonnenten-Zuwachs bei Unitymedia KabelBW

Liberty Global-Tochter Unitymedia KabelBW meldet für das dritte Quartal Wachstumszahlen. Es wurden 157.200 neue Abonnenten hinzu gewonnen vor allem in den Bereichen Internet und Telefonie.

Sieben Millionen Kunden im Verbreitungsgebiet Nordrhein-Westfalen,Hessen und Baden-Württemberg abonnierten insgesamt elf Millionen Dienste, 26 Prozent haben sich für ein Triple-Play-Paket entscheiden, das sind vier Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Der Zuwachs an Abonnenten lasse auch die Umsätze steigen; im dritten Quartal um zehn Prozent auf 454 Millionen Euro. Von Januar bis September 2012 ist der Umsatz ebenfalls um zehn Prozent geklettert auf insgesamt 1,33 Milliarden Euro. Lutz Schüler (Foto), CEO von Unitymedia KabelBW sieht vor allem auch in der Kombination aus Digital-TV- und Breitbandangeboten große Chancen:. „Seit Jahren investieren wir ein Viertel unseres Umsatzes in unser Netz und können unseren Kunden so doppelte bis dreifache VDSL-Geschwindigkeit bieten. Diese hohen Bandbreiten werden nicht nur von unseren Privatkunden honoriert, sie sind auch für die Wirtschaft wettbewerbsentscheidend. Im Geschäftskundensegment sehen wir daher großes Wachstumspotenzial.“

Mit Beginn des kommenden Jahres will Unitymedia KabelBW in Nordrhein-Westfalen und Hessen wie schon in Baden-Württemberg die digitalen Free-TV-Kanäle unverschlüsselt übertragen. Darüber hinaus habe das Unternehmen im Zuge des Zusammenschlusses das Produkt- und Serviceangebot im Bereich Digital-TV stetig erweitert. Kunden haben die Wahl zwischen HD DVR, HD Receiver und CI+ Modul. Im Rahmen der im Mai geschlossenen Kooperation mit Sky startete Unitymedia KabelBW im September die aktive Vermarktung von Sky-Angeboten, die Kombinationen von beispielsweise Sky Bundesliga mit hauseigenen Paketen wie etwa "Highlihts" oder "All Stars"ermöglicht.

Mit 96 Prozent der 12,6 Millionen erreichbaren Haushalte in den drei Bundesländern ist laut Unternehmen annähernd das gesamte Netz von Unitymedia KabelBW für Internet-Downloadgeschwindigkeiten zwischen 100 und 150 MBit/s ausgebaut. (11/12)

 

Zurück


Relevante Unternehmen
Ähnliche Artikel