Cookie Consent by TermsFeed
      business-news
      mebucom
                
Verlängerung für Arte-Präsidenten

Verlängerung für Arte-Präsidenten

Auf der Mitgliederversammlung in Straßburg wurde die Amtszeit der Präsidentin Véronique Cayla und des Vizepräsidenten Gottfried Langenstein um ein Jahr verlängert. Dadurch solle eine stärkere Kontinuität der Geschäftsleitung von ARTE sowie die Fortsetzung der strategischen Ziele gewährleistet werden.

Die Präsidentschaft von ARTE wird im Wechsel von Deutschland und Frankreich besetzt. Seit dem 1. Januar 2011 führt Véronique Cayla (Foto) als Präsidentin den Vorstand, Gottfried Langenstein fungiert als Vizepräsident des Vorstands des Senders. Dadurch verlängert sich auch die Amtsperiode für den Präsidenten und Vizepräsidenten der Mitgliederversammlung von ARTE G.E.I.E. Markus Schächter und Rémy Pflimlin um ein Jahr.

Die Amtszeit des nächsten Präsidenten und Vizepräsidenten des Vorstands, die am 1. Januar 2016 beginnt, wird ebenfalls fünf Jahre umfassen. (6/14)

Bild: web-ard.de

Zurück


Ähnliche Artikel