Cookie Consent by TermsFeed
      business-news
      mebucom
                
vr3 unterstützt virtuelles Studio von RTL Nord

vr3 unterstützt virtuelles Studio von RTL Nord

Die Düsseldorfer vr3 hat im Auftrag des technischen Dienstleisters Nachtblau das neue virtuelle Studio von RTL Nord mit 3 Realtime-Renderern und Software ausgestattet.

Die Düsseldorfer vr3 hat im Auftrag des technischen Dienstleisters Nachtblau das neue virtuelle Studio von RTL Nord mit 3 Realtime-Renderern und Software ausgestattet.

Die Spezialisten für virtuelle Studios unterstützten Nachtblau außerdem bei der Konzeption von Kamera-Tracking, Studiolicht, Setdesign und Steuerung sowie dem Bau der Hohlkehle.

Im Oktober 2013 hatten die ersten Planungen begonnen, der Studiobau dauerte insgesamt zwei Monate, am 19. Mai war Sendestart.

So ist die bisherige Studiofläche auf 60m² verdoppelt worden. Aus der ehemaligen Greenbox ist nun ein virtuelles Studio geworden. Die Moderatorinnen haben jetzt nicht mehr nur zwei, sondern drei Kameras im Studio zur Verfügung.

Die Herausforderung bei dem Projekt beschreibt Marc Jonas von Nachtblau in der Suche nach einem „zuverlässigen“ Partner, „mit dem in relativ kurzer Zeit - vier Monate vom ersten Kontakt bis zur Abnahme - das geplante Studiokonzept, angefangen beim handwerklichen Umbau des Studios über den Einbau der Hohlkehle bis hin zur Inbetriebnahme der Technik, umgesetzt werden konnte. Dabei war die langjährige Erfahrung und das Know-How von vr3 extrem vorteilhaft.“

 vr3 virtual production ist ein Spezialist für virtuelle Studiotechnik und Produktion mit Sitz in Düsseldorf. Kunden des Unternehmens sind unter anderem RTL und der MDR. (6/14)

Zurück