Cookie Consent by TermsFeed
      business-news
      mebucom
                
ZDF-Digitalkanäle erreichen jüngere Zuschauer

ZDF-Digitalkanäle erreichen jüngere Zuschauer

Gut aufgestellt sieht das ZDF den digitalen Informationskanal ZDFinfo, Mit der Fokussierung auf jüngere Zuschauergruppen behaupte das Programm den zweiten Platz unter den öffentlich-rechtlichen Digitalkanälen hinter ZDFneo.

Bei den 14- bis 49-Jährigen waren es 0,5 Prozent. Mit jeweils 0,7 Prozent lag die Zuschauerakzeptanz im Digitalmarkt noch höher.ZDF-Intendant Thomas Bellut, der rund zehn Prozent Zuwachs bei den jüngeren Zuschauern pro Jahr erreichen will, erklärte dazu vor dem ZDF-Fernsehrat: „ZDFinfo folgt als crossmedialer Digitalkanal für hintergründige Information dem gesellschaftlichen Trend der Interaktion und Kommunikation über das Internet. Die Entwicklung junger, internetaffiner und moderner Kommunikationsform und der Verzicht auf Ereignisberichterstattung haben den Sender klar und unique positioniert.“

Sendungen wie „log in“ (Foto), „heute plus", oder „SportXtreme“ besitzen einen crossmedialen Charakter. „heute plus“ stelle sich den kritischen Nachfragen aus dem Netz und das Hauptstadtmagazin  „Berlin PolitiX“ versuche Politik einem jüngeren Publikum zu vermitteln. Und SportXtreme"  setze sich auch  mit Trendsportarten jenseits sportlicher Großereignisse auseinander. (7/12)

Zurück


Ähnliche Artikel