Astra SES startet 3D-Demokanal

SES ASTRA hat den Start des europaweit ersten 3D-Demokanals über ASTRA angekündigt. Der Kanal wird nach ersten Tests am 4. Mai 2010 zur Eröffnung der ANGA Cable gestartet. Die Fachmesse für Kabel, Breitband und Satellit findet vom 4. bis 6. Mai 2010 in Köln statt.

5
Astra SES startet 3D-Demokanal

Der neue 3D-Demokanal von ASTRA kann dann über die ASTRA-Orbitalposition 23,5 Grad Ost frei empfangen werden. Das Angebot mit 3D-Inhalten aus den Bereichen Sport, Musik und Unterhaltung richtet sich zunächst an Händler und Installateure.
Ferdinand Kayser (Foto), President und CEO von SES ASTRA sagte: „Da nun die ersten 3D-fähigen Fernsehgeräte in den Läden stehen, kommt der Start des ersten europäischen 3D-Demokanals genau zum richtigen Zeitpunkt, um diese spannende Technologie voranzubringen. Der neue 3D-Demokanal von ASTRA zeigt nicht nur, welche immensen Vorteile der Satellitenempfang für hochwertiges 3D-Fernsehen bietet, er ist auch ein Beweis für die Führungsposition, die SES ASTRA als treibende Kraft für Innovationen bei der Übertragungstechnologie einnimmt.“
Viele der wichtigsten Kunden von SES ASTRA würden sich bereits mit der neuen Technologie beschäftigen und hätten entweder erste Tests durchgeführt oder mit regulären 3D-Übertragungen begonnen.
Während der britische Pay-TV-Betreiber BSkyB bereits erste Fußballspiele in 3D für Bars und Clubs in ganz England übertragen hat, kündigte der französische Pay-TV Anbieter Canal+ den Start eines 3D-Kanals für Dezember 2010 an.

Anzeige