Cookie Consent by TermsFeed
      distribution-news
      mebucom
                
Datacast-Plattform für Digitalradio

Datacast-Plattform für Digitalradio

MEDIA BROADCAST startet seine Datacast-Plattform zur Verbreitung von Multimediadiensten via das neue Digitalradio-Sendernetz. Die Plattform ermöglicht die bundesweite Ausstrahlung von Datendiensten wie elektronische Programmführer, Textnachrichten (Journaline) oder Verkehrsinformationen.

Das Angebot umfasst zu Beginn den RSS-Feed der Red Bull.de mit News aus der Welt von Red Bull sowie Aktuelles aus der Digitalradio-Szene von digitalradio.de. Hinzu kommen aktuelle Verkehrsinformationen im TPEG-Format. Diese werden in Kooperation mit der Bayerischen Medien Technik (bmt) bundesweit zu Testzwecken für die Endgeräte- und Automobilindustrie verbreitet.

Die Übertragung der Informationen von Red Bull und digitalradio.de erfolgt erstmals über RSS-Feeds, die im Internet zur automatisierten Verbreitung kurzer, aktueller Nachrichten dienen. Die Feeds werden erstmals in das Journaline-Textformat gewandelt. Journaline ist eine neue Datenanwendung für Digitalradiosysteme. Es bietet hierarchisch strukturierte und kategorisierte Textinformationen, auf die der Nutzer leicht und unmittelbar zugreifen kann. Das System benötigt lediglich kleine Datenraten und stellt geringe Anforderungen an die Decoder-Ressourcen und die Display-Hardware im Endgerät.

Journaline-fähige Digitalradiogeräte der neuen Generation stellen das neue Angebot der Datacast-Plattform in der Senderliste dar und bilden die Dienste auf dem Display des Empfängers ab. Der Hörer kann mit einem Journaline-tauglichen Endgerät die einfachen Text- und Bildinformationen als aktuellen Nachrichtenkanal abrufen.

„Auch beim neuen Digitalradio gilt die altbekannte Weisheit: Content is king. Wir freuen uns, mit dem RSS-Feed von Red Bull, digitalradio.de sowie ersten Telematikdiensten den Mehrwert des Digitalradios auch in punkto Datendienste zu verdeutlichen“, erklärte Wolfgang Breuer, Chief Technical Officer der MEDIA BROADCAST. „Damit liefern wir wichtige und nachhaltige Impulse, um die Verbreitung des Digitalradios weiter zu beschleunigen.“

Das Angebot der Datacast-Plattform von MEDIA BROADCAST soll in den nächsten Monaten sukzessive erweitert werden. Die Plattform-Technologie eignet sich beispielsweise ideal zur Verbreitung regelmäßig erscheinender Newsletter aus Einzelhandel, Handel und Wirtschaft. Die Frequenzressourcen stehen grundsätzlich allen interessierten Inhalteanbietern zur diskriminierungsfreien Verbreitung ihrer Angebote zur Verfügung.

MEDIA BROADCAST hat das bundesweite Sendernetz für das Digitalradio der neuen Generation Anfang August 2011 mit 27 Senderstandorten in Betrieb genommen. Es bietet eine Vielzahl von teils exklusiven und neuartigen Radioprogrammen in bester digitaler Empfangs- und Klangqualität sowie vielfältige mediale Zusatzdienste. Seit seinem Start ermöglicht das neue Digitalradio-Sendernetz die Versorgung von rund 50 Prozent der bundesdeutschen Fläche mit Digitalradio. 38 Millionen Zuhörer werden per Inhaus-Empfang erreicht. Bis 2014/2015 ist die flächendeckende Vollversorgung mit insgesamt rund 110 Senderstandorten in Deutschland geplant. MEDIA BROADCAST betreibt zudem eine Datacast-Plattform zur optimierten und effizienten Rundfunkverbreitung von medialen Zusatzdiensten. (11/11)

Zurück


Relevante Unternehmen
Ähnliche Artikel