Cookie Consent by TermsFeed
      distribution-news
      mebucom
                
Disney startet eigenen digitalen Filmservice

Disney startet eigenen digitalen Filmservice

Der Disney-Konzern hat den Startschuss für den eigenen Cloud-basierten Dienst Disney Movies Anywhere (DMA) mit einer App für iPhone, iPad und iPod touch gegeben.

Exklusiv sind über iTunes zunächst 400 Titel von Disney, Pixar und Marvel im Angebot. Das Studio setzt sich damit bewusst von UltraViolet ab, dem sich z. B. die übrigen sechs Major-Studios angeschlossen hatten. Disney kooperiert dazu mit Apple. Disney Movies Anywhere ermöglicht den Download von Filmen über iTunes, wie auch Streaming des Angebots über einen Homepage-Zugang oder über Apple TV.

Für Disney-Chef Alan Bergman ist das nur der nächste Schritt, Filmfans weltweit den Zugang zu dem On Demand-Angebot desStudios zu ermöglichen. Und er hebt die Kooperation mit dem Multimedia-Programm iTunes von Apple hervor. Und Jamie Voris, CTO von Disney, erklärt: „Diese Technologie ermöglicht uns mit iTunes und auch anderen Online-Programmen zu kooperieren. Filmfans weltweit bietet es die Option, sich aus dem umfangreichen Online-Angebot einen Film ihrer Wahl zu suchen und auf digitalen Bildschirmgeräten anzuschauen, wo und wann immer sie wollen.“ (2/14)

Zurück


Ähnliche Artikel