Cookie Consent by TermsFeed
      distribution-news
      mebucom
                
Kabel Deutschlands VoD Dienst Select Video

Erweitertes VoD-Angebot auf Select Video

Kabel Deutschlands VoD Dienst Select Video hat Zuwachs bekommen. Abrufbar sind fünf neue Mediathek-Angebote mit Shows und Serien von fünf VIACOM-Sendern.

Es handelt sich um Angebote von den Sendern MTV, Comedy Central, Nickelodeon, VIVA und Nick Jr .Insgesamt können 6,1 Millionen Haushalte Select Video nutzen und so auf über 60 Sender-Mediatheken unter einem Dach zugreifen. „Select Video ist für unsere Kunden zur zentralen Anlaufstelle für die TV-Mediatheken der Sender geworden. Wir freuen uns, das Angebot nun um die attraktiven Inhalte der VIACOM-Sender erweitern zu können – insbesondere, weil sich gerade in der jungen Zielgruppe das Fernsehverhalten verändert hat“, erklärt Rolf Wierig, Vice President Content & Cooperations bei Kabel Deutschland.

Harald Flemming, Vice President Content, Distribution & Sales GSA bei VIMN Northern Europe spricht von einem „essentiellen Schritt“. Die Nutzung von Mediatheken und damit non-linearen Angeboten sei von stetig wachsender Bedeutung „und gerade für unsere Zielgruppe unverzichtbar geworden. Mit dem Launch der Mediatheken haben wir nun die Möglichkeit, auch die Nutzer von Select Video zu erreichen und mit Inhalten aus dem internationalen Viacom-Netzwerk zu bedienen.“

Aktuell können 6,1 Millionen Kabelhaushalte Select Video nutzen. Die Free-TV-Inhalte, also beispielsweise auch die von MTV, Comedy Central, Nickelodeon und VIVA, stehen in den TV-Mediatheken in der Regel für mindestens sieben Tage kostenfrei zum Abruf bereit. Je nach abonniertem Programmpaket können zusätzliche Inhalte der Pay-TV-Sender kostenfrei abgerufen werden. Kunden des Pakets TV Vielfalt HD Extra können so auch die Sender-Mediathek und die Inhalte von Nick Jr. ohne Zusatzkosten nutzen. (5/15)

Zurück


Ähnliche Artikel