Cookie Consent by TermsFeed
      distribution-news
      mebucom
                
Free-TV-Sender QLAR bei Tele Columbus

Free-TV-Sender QLAR bei Tele Columbus


Die Tele Columbus Gruppe speist den neuen TV-Sender QLAR als erster überregionaler Anbieter im deutschen Kabelmarkt in seine Multimedianetze ein.

Rund 900.000 Haushalte können das Vollprogramm ab sofort über ihren Kabelanschluss empfangen Der private Free-TV-Sender, der bislang unter dem Namen „ebru TV“ aufgetreten war und ab sofort unter der Marke „QLAR“ verfügbar ist für Tele Columbus Kunden frei und unverschlüsselt digital über den Basisanschluss verfügbar.

QLAR bestückt sein TV-Programm neben internationalen Filmklassikern mit preisgekrönten Magazinen, Serien und Reality Shows. Ebenfalls im Programm die Dramaserie „Arctic Air“, die vom schwierigen Alltag von Flugfrachtzustellern handelt oder das Doku-Format „Unbekannte Helden“, welches Menschen portraitiert, die sich im Zweiten Weltkrieg gegen das Nazi-Regime auflehnten. Eigenproduzierte Shows und Magazine aus den Bereichen Entertainment, Wissen und Kochen runden das Profil ab.

„Der Sender bereichert einmal mehr die umfangreiche digitale Programmvielfalt, die wir unseren Kunden über den Kabelanschluss bereitstellen,“ so Stefan Beberweil, Chief Commercial Officer der Tele Columbus Gruppe. Und Burhanettin Demir, Programmdirektor von QLAR erklärt. „Tele Columbus ist ein wichtiger Baustein für unsere Verbreitung und bietet uns durch die Einspeisung in seine leistungsstarken Kabelnetze eine große Chance für die weitere Entwicklung des Senders.“

Der Sender QLAR wird in den Multimedianetzen von Tele Columbus auf Kanal K46 und Programmplatz 90 digital und unverschlüsselt eingespeist. (4/15)

Zurück


Ähnliche Artikel